Editor mit autorefresh Funktion?

German Forum

Editor mit autorefresh Funktion?

Postby peter-ed on Fri Jun 08, 2012 11:58 am

Hallo,
kennt jemand einen Linux-Editor mit einer autorefresh Funktion? Der Notepad2 für Windows hat diese Funktion.

Aufgabe: ich möchte eine Logdatei ständig am Monitor angezeigt haben ohne das ich irgendwelche Tasten ständig drücken müßte.
Die Daten in der Datei ändern sich jede Minute.

VG Peter
Last edited by peter-ed on Tue Jun 19, 2012 12:02 pm, edited 1 time in total.
peter-ed
Level 1
Level 1
 
Posts: 10
Joined: Fri Jun 08, 2012 11:31 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby /dev/urandom on Sat Jun 09, 2012 2:47 pm

tail -f datei
Linux is not the only answer! :: eD2k/Kad mirrors for Linux Mint and LMDE.
Users who misspell "Windows" as "Windoze" intentionally will be considered stupid.

Image
User avatar
/dev/urandom
Level 5
Level 5
 
Posts: 539
Joined: Sun Jul 17, 2011 8:02 pm

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby peter-ed on Sat Jun 09, 2012 5:28 pm

Danke! - funktioniert :D

tail test.log -f -F

Ein Editor mit auto-refresh Funktion wäre mir zwar lieber, aber damit kann ich erst mal leben.

VG Peter
peter-ed
Level 1
Level 1
 
Posts: 10
Joined: Fri Jun 08, 2012 11:31 am

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby /dev/urandom on Sat Jun 09, 2012 5:36 pm

Warum willst du Logdateien editieren können? Das ist doch widersinnig.

Wenn es unbedingt ein Editor sein muss, nimm Vim bzw. GVim.
:set autoread (bevorzugt in deine .vimrc aufnehmen).
Linux is not the only answer! :: eD2k/Kad mirrors for Linux Mint and LMDE.
Users who misspell "Windows" as "Windoze" intentionally will be considered stupid.

Image
User avatar
/dev/urandom
Level 5
Level 5
 
Posts: 539
Joined: Sun Jul 17, 2011 8:02 pm

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby defcon on Wed Jun 13, 2012 3:39 pm

Ne Logdatei im Editor anzugucken is Schwachfug, da muss ich /dev/urandom zustimmen.

Die Ausgabe von tail -f in der Konsole reicht vollkommen aus, oder alternativ mittels conky auf den Bildschirm zaubern.
User avatar
defcon
Level 3
Level 3
 
Posts: 144
Joined: Sun Oct 17, 2010 11:17 pm
Location: Germany

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby peter-ed on Thu Jun 14, 2012 1:01 pm

Hi,
sorry, ich hatte doch gar nicht geschrieben, dass ich die Dateien editieren will.
Ich versuche nochmals, mein Problem etwas besser zu beschreiben.

Ich habe bis jetzt immer Windows benützt. Ich wollte das ganze auch mal in Linux testen.
Meine angeschlossene HW erzeugt sehr viele Logdateien, die sich zum Teil im Sekundentakt ändern.
Ich wollte jetzt lediglich mit einem Doppelklick auf die Datei den Log kurz mit verfolgen.
Das geht problemlos mit dem Notepad2, der liest die Datei automatisch neu ein sobald sich der Inhalt ändert.
Die Warnmeldungen, dass sich die Datei geändert hat, kann man da problemlos abschalten.

Sowas hätte ich in Linux benötigt. Für meine wichtigste Datei benütze ich gerade Tail im Terminalfenster, das läuft sehr gut. Danke für den Tip. Aber für meine "100" anderen Log habe ich keine Lust und Zeit das hinzubasteln. Da muss es ein einfacher Doppelklick auf den Log tun.

Vim muss ich noch testen. Aber das scheint auch so ein "Monster" von Texteditor zu sein. Mal sehen, ob ich die Funktionen da drinne finde.

VG Peter
peter-ed
Level 1
Level 1
 
Posts: 10
Joined: Fri Jun 08, 2012 11:31 am

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby /dev/urandom on Thu Jun 14, 2012 1:10 pm

Doppelklick? Warum denn so kompliziert?

100 Logdateien gleichzeitig verfolgen? Mit einem Texteditor? Bist du des Wahnes?
Ja, Vim kann viel, wenn du ihm das sagst. Du musst aber nicht alles nutzen.
Linux is not the only answer! :: eD2k/Kad mirrors for Linux Mint and LMDE.
Users who misspell "Windows" as "Windoze" intentionally will be considered stupid.

Image
User avatar
/dev/urandom
Level 5
Level 5
 
Posts: 539
Joined: Sun Jul 17, 2011 8:02 pm

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby peter-ed on Thu Jun 14, 2012 4:54 pm

Hi,
geichzeitig hatte ich nicht geschrieben,
sondern immer nur bestimmte Log`s aus einer Log-Gruppe.
VG Peter
peter-ed
Level 1
Level 1
 
Posts: 10
Joined: Fri Jun 08, 2012 11:31 am

Re: Editor mit autofresh Funktion?

Postby /dev/urandom on Thu Jun 14, 2012 4:57 pm

Ein guter Fenstermanager mit Tiling (oder wenigstens "Snap"-Funktion) und beliebig viele Terminals unter- oder nebeneinander, in denen jeweils tail läuft - warum behagt dir das nicht?
Linux is not the only answer! :: eD2k/Kad mirrors for Linux Mint and LMDE.
Users who misspell "Windows" as "Windoze" intentionally will be considered stupid.

Image
User avatar
/dev/urandom
Level 5
Level 5
 
Posts: 539
Joined: Sun Jul 17, 2011 8:02 pm

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests