Linux Mint mit Gnome 2.22

German Forum

Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby Mintanor on Tue Apr 22, 2008 10:35 am

Ich habe über die Konsole mit:
"aptitude install gnome " Gnome installiert und ein Ubuntu Gnome 2.20 erhalten, alles okay.

Wie bekomme ich unter Linux Mint denn nun Gnome 2.22 installiert ?
Vielen Dank im voraus.
Mintanor
Level 1
Level 1
 
Posts: 7
Joined: Tue Apr 22, 2008 9:52 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby AlsaPhil on Tue Apr 22, 2008 12:49 pm

Das kriegst Du bald mit LinuxMint Elyssa :D
Zwei, drei Wochen Geduld und da bist Du sicher dass alles tadellos funktionieren wird :wink:
Image
User avatar
AlsaPhil
Level 4
Level 4
 
Posts: 397
Joined: Thu Nov 16, 2006 9:32 am
Location: Tunis, Tunisia

Re: Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby Mintanor on Wed Apr 23, 2008 1:34 am

AlsaPhil wrote:Das kriegst Du bald mit LinuxMint Elyssa :D
Zwei, drei Wochen Geduld und da bist Du sicher dass alles tadellos funktionieren wird :wink:


Danke für die Info.
Ich hoffe nur das ich nicht mein gesammtes System neu installieren muß sondern
das ich es nur zu Aktualisieren brauche.
Mintanor
Level 1
Level 1
 
Posts: 7
Joined: Tue Apr 22, 2008 9:52 am

Re: Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby AlsaPhil on Wed Apr 23, 2008 8:25 am

Am liebsten solltest du eine /home partition organisieren.
So hättest du:

/ für dein system
/home für deine daten bzw. einstellungen
/swap für memory

Auf den Foren findest du präzies wie man es macht.
So, jedes mal wo eine neue version kommt, wirst du deine daten und einstellungen behalten, trotz neue installation.
Es ist in der Tat besser, jedes mal neu zu installieren.
Sorry für mein Deutsch! Hoffe du konntest mich verstehen!
Image
User avatar
AlsaPhil
Level 4
Level 4
 
Posts: 397
Joined: Thu Nov 16, 2006 9:32 am
Location: Tunis, Tunisia

Re: Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby blubbalub on Thu Apr 24, 2008 6:35 am

Aloha zusammen,

@Alsaphil, keine Angst dein Post ist durchaus verständlich :D

Generell gilt allerdings:
Grob alle sechs Monate gibt es stärkere Änderungen an der Gnome-Oberfläche die dann in einer neuen Version ausarten,das widerum fällt immmer recht zeitnah mit der neuen Ubuntu-Version aus.
LinuxMint ist vom Unterbau ja Ubuntu mit etwas tiefgründigeren Änderungen, von denen ich leider auch keine Ahnung habe :roll:, bin selbst noch nicht solange dabei. Aber in so ziemlich allen Threads die ich bisher gelesen habe wird davon abgeraten ein sogenanntes Distributions Upgrade zu machen. Es kann zu Versionskonflikten und anderen Problemen kommen, die dann generell in stundenlange Frimelei ausarten kann, insbesondere wenn man nicht weiß woran es liegt.

Daher kann ich nur Alsaphil beipflichten.
Richte dir bei deiner nächsten Installation eine separate /home - Partition ein, da sind alle deine Konfigurationsdateien, E-Mails, Bookmarks und was weiß ich gespeichtert.
Dann brauchst du beim nächsten mal nur die neue Live-CD reinschieben und wählst bei deiner Installation die alte /home Partition für die neue /home aus und achtest darauf das sie nicht formatiert wird. Dann nur noch die Viertelstunde abwarten und etwaige Programme die noch fehlen über apt-get nachinstallieren, ich bin damit meist in grob einer Stunde fertig.

Ein Wiki wie man sein bestehendes /home Verzeichnis auf eine andere Partition legt gibt es hier, aber Backup nicht vergessen :wink:
http://wiki.ubuntuusers.de/Home_umziehen
User avatar
blubbalub
Level 1
Level 1
 
Posts: 27
Joined: Fri Feb 01, 2008 3:40 pm

Re: Linux Mint mit Gnome 2.22

Postby Mintanor on Sat May 03, 2008 4:54 pm

Meine Distri ist auf verschieden Partitionen verteilt; klar gibt es u.a. auch eine Homepartition.
Trotzdem kann es bei einem Update zu Problemen führen. Bei Gnome 2.22 vielleicht nicht unbedingt bei KDE 4.02
mit Sicherheit schon. War bei Ubuntu 8.04 jedenfalls so.
Werde warten bis die neuen Versionen erscheinen und dann meine Pakete über die Konsole manuell einbinden,
Macht zwar Arbeit aber dafür funktioniert alles wieder.
Mintanor
Level 1
Level 1
 
Posts: 7
Joined: Tue Apr 22, 2008 9:52 am


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests