OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

German Forum

OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby alwi on Mon May 12, 2008 2:04 pm

Einen guten Tag in die Runde. Ich bin neu hier, habe mit Ubuntu und Debian schon ein wenig Erfahrungen gesammelt. Bei mir läuft Sidux zu Hause. Die jetzige Installation ist für meine Tocher, weit weg von zu Hause.
Nach dem Update stürzt OpenOffice ständig ab. Ich kann das Programm nur über die Systemüberwachung beenden.
Wenn ich jetzt wieder nach Hause fahre, so muß ich aus der Ferne per Telefon eine Lösung versuchen. Vielleicht kann mir jemand zuvor helfen. Danke
alwi

p.s. topic war erst im engl. Teil unter Software

Je nun, ich vergaß noch ein paar wichtige Einzelheiten. Es läuft unter Daryna. OO startet, versucht ein Dokument zu rekonstruieren, startet nach dem Nein-Sagen erneut, dann wieder abbrechen, und und und ...
alwi
Level 1
Level 1
 
Posts: 4
Joined: Mon May 12, 2008 7:27 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby blubbalub on Tue May 13, 2008 4:18 am

Hallo alwi,

habt ihr es schonmal mit einer Neuinstallation von OpenOffice versucht?
Ich weiß natürlich nicht wie gut du und deine Tochter mit der Konsole umgehen können, aber im Prinzip gibt's wie immer mehrere Varianten:

Die Grafische Methode:
* Startknopf drücken und Paket-Manager starten (sollte links direkt angezeigt werden)
* In Synaptic (der Paket-Manager) gibt's oben rechts einen "Suche"Button ---->"openoffice common"
* Nach der Suche sollten hoffenlich irgendwo folgendes Paket rechts im Feld stehen "openoffice.org-common"
* Rechtsklick darauf führt zu einen Auswahlmenü ----> zur Vollständigen Entfernung vermerken
* Dialoge durchlesen und bestätigen
* Dann oben den grünen Haken "Anwenden" anklicken und abwarten
------
Zur Neuinstallation die Suche wiederholen, und bei dem Rechtsklick auf das Paket "Zum Installieren vormerken". Dann eventuelle Dialoge bestätigen und oben wieder auf Anwenden.
Falls das nicht funktioniert, lässt sich zur Installation auch eine ältere Version erzwingen! Paket wie oben wieder deinstallieren, vor der Installation allerdings nun das Paket anklicken, oben in die Menüleiste --> Paket --> Version erzwingen (STRG+E) und einfach eine ältere (müssten die unteren sein) auswählen und Installation wie gehabt abschließen. Wenn es nun funktioniert könnt ihr die Version festsetzen, das bei einem etwaigen Update nicht wieder alles futsch ist.
Menüleiste --> Pakete --> Version sperren.

Die Terminalvariante:
* Terminal starten, Start --> Terminal oder Rechtsklick auf den Desktop --> Terminal
Code: Select all
sudo apt-get purge openoffice.org-common
sudo apt-get update
sudo apt-get install openoffice.org-common

* Das wäre eine ganz normale Neuinstallation von Openoffice, ein einfaches Copy & Paste pro Zeile ins Terminal reicht vollkommen. Nach dem ersten sudo wird nach dem Benutzerpasswort deiner Tochter gefragt.

Es kann sein das anschließend einige Sprachpakete fehlen, die sollten aber über die Systemsteuerung unter System/Sprachunterstützung recht fix nachinstalliert werden können. Einfach Dialoge aufmerksam lesen und Sprache auswählen dann kann gar nichts schiefgehen.

Viel Erfolg!
Falls noch Fragen auftauchen, einfach nochmal melden oder bei http://wiki.ubuntuusers.de/OpenOffice.org vorbeischauen.
Wenn gar nichts funktioniert lassen sich immer noch Alternativen wie die Gnome/KDE Office Suite installieren. Näheres ebenfalls bei http://wiki.ubuntuusers.de/B%C3%BCroanwendungen
User avatar
blubbalub
Level 1
Level 1
 
Posts: 27
Joined: Fri Feb 01, 2008 3:40 pm

Re: OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby alwi on Tue May 13, 2008 2:10 pm

Hallo blublablub,
danke für die Antwort. Ein bißchen rot bin ich dabei geworden, weil ich auf apt-get purge hätte kommen sollen. das ist ja (bis auf die DSL-Geschwindigkeit) das schnellste, einfachste und sauberste.
Man ist halt manchmal verklemmt. Abgesehen davon habe ich es noch nicht sehr oft gemacht.
Jetzt muß ich die junge Frau erst mal vom Baum runterholen, wenn sie hört, was sie alles machen soll. Sie will sich eigentlich nicht mit den Einzelheiten abgeben und arbeitet eher mir zuliebe mit Linux. Aber wenn sie es Schritt für Schritt gemacht hat, vielleicht hat sie dann ein besseres Gefühl.
Ich habe parallel auf meinem Schlepptop auch Daryna, weil ich es vorher ausprobieren wollte. Dann können wir es parallel machen. Schade, daß die CPU auf dem Notebook nicht dynamisch runtergetaktet wird.
Von den vielen Linuxsystemen ist Daryna in ihrer (und meiner) Situation momentan das beste. Schade, daß ich noch nicht die neuere Version aufspielen konnte.
Ich melde mich nochmal, wenn es noch ein Problem gibt.
Wie kann ich das Thema als gelöst kennzeichnen?
Gruß
alwi
alwi
Level 1
Level 1
 
Posts: 4
Joined: Mon May 12, 2008 7:27 am

Re: OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby blubbalub on Tue May 13, 2008 3:27 pm

schön schön...
hoffentlich funktionert das ganze anschließend auch :)

Wie du das Thema als gelöst markieren kannst, weiß ich leider nicht genau. Die meisten hängen einfach [solved] an das Topic.

Ach und Elyssa rockt! Ich habs gestern aufgespielt und es läuft prima.
User avatar
blubbalub
Level 1
Level 1
 
Posts: 27
Joined: Fri Feb 01, 2008 3:40 pm

Re: OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby alwi on Tue May 13, 2008 4:01 pm

Der Fehler taucht immer noch auf.
Wenn ich recht überlege, versucht OO ein abgestürztes Dokument wieder herzustellen. Da muß irgendwo eine Verbindung zu ihm sein. Wo werden die automatischen Sicherungen abgelegt? Wenn ich dort den Inhalt löschen könnte ...? Wäre doch einen Versuch wert.
alwi
alwi
Level 1
Level 1
 
Posts: 4
Joined: Mon May 12, 2008 7:27 am

Re: OpenOfiice stürzt nach Update fortlaufend ab

Postby blubbalub on Tue May 13, 2008 4:54 pm

Tut mir Leid, da bin ich total überfragt...

eventuell mal im Home Verzeichnis nach versteckten Ordner suchen (bei mir /home/user/.openoffice.org2). Wenn der Ordner komplett gelöscht wird sollten eigentlich keine Einstellungen mehr vorhanden sein. Obwohl das "apt-get -purge" den Part eigentlich hätte übernehmen sollen :?!
User avatar
blubbalub
Level 1
Level 1
 
Posts: 27
Joined: Fri Feb 01, 2008 3:40 pm


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests