Erfahrungen mit LM17 Cin. RC 32

German Forum

Erfahrungen mit LM17 Cin. RC 32

Postby seeley on Wed May 21, 2014 6:45 am

Hi!
Erster Bericht von der live-DVD:
Bootet sehr langsam.
MicroSD-Cards und USB-Sticks lassen sich nicht einfach mounten
Unable to mount.... not authorized...

Dies habe ich bisher noch nie erlebt.
Positiv:
BT funktioniert (Senden und Durchsuchen) bis auf Dateien empfangen (mit altem SE).
Im Gegensatz zu MATE sind die Reaktionszeiten normal.

Da ich Qiana auf USB installieren will, noch ein paar Hinweise:
1. Admin-Rechte mit
Code: Select all
sudo su

2. Falls man mehrere USB-Geraete angeschlossen hat, ist
Code: Select all
ls -l /dev/disk/by-id/*usb*

die beste Methode zur Identifizierung:
Code: Select all
lrwxrwxrwx 1 root root  9 May 21 10:15 /dev/disk/by-id/usb-JetFlash_Transcend_16GB_42L8II9KQUA04CAI-0:0 -> ../../sdb
lrwxrwxrwx 1 root root 10 May 21 10:15 /dev/disk/by-id/usb-JetFlash_Transcend_16GB_42L8II9KQUA04CAI-0:0-part1 -> ../../sdb1
lrwxrwxrwx 1 root root 10 May 21 10:15 /dev/disk/by-id/usb-JetFlash_Transcend_16GB_42L8II9KQUA04CAI-0:0-part2 -> ../../sdb2
lrwxrwxrwx 1 root root 10 May 21 10:15 /dev/disk/by-id/usb-JetFlash_Transcend_16GB_42L8II9KQUA04CAI-0:0-part3 -> ../../sdb3
lrwxrwxrwx 1 root root 10 May 21 10:15 /dev/disk/by-id/usb-JetFlash_Transcend_16GB_42L8II9KQUA04CAI-0:0-part4 -> ../../sdb4

Ich habe 4 Partitonen mit GParted Maya vorbereitet (boot, root, home und FAT32).
Code: Select all
fdisk -l
liefert:
Code: Select all
Disk /dev/sdb: 16.2 GB, 16231956480 bytes
64 heads, 32 sectors/track, 15480 cylinders, total 31703040 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0xc3072e18

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sdb1            2048      525485      261719   83  Linux
/dev/sdb2          526336    21497855    10485760   83  Linux
/dev/sdb3        21497856    27789311     3145728   83  Linux
/dev/sdb4        27789312    31703039     1956864    b  W95 FAT32
und
Code: Select all
parted -l print
>
Code: Select all
Model: JetFlash Transcend 16GB (scsi)
Disk /dev/sdb: 16.2GB
Sector size (logical/physical): 512B/512B
Partition Table: msdos
Number  Start   End     Size    Type     File system  Flags
 1      1049kB  269MB   268MB   primary  ext2
 2      269MB   11.0GB  10.7GB  primary  ext4
 3      11.0GB  14.2GB  3221MB  primary  ext4
 4      14.2GB  16.2GB  2004MB  primary  fat32

seeley @ Linux multiboot
Maya MATE Cinnamon , Qiana Cin., Qiana KDE
Quickly get help
Wie schnelle Hilfe erhalten
User avatar
seeley
Level 7
Level 7
 
Posts: 1523
Joined: Sun Mar 07, 2010 7:20 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Erfahrungen mit LM17 Cin. RC 32

Postby seeley on Fri May 23, 2014 6:36 am

Leider überwiegend Negatives:
Bootzeit über 2 Minuten, nach den Updates 50 sec. Programme starten dauert extrem lange (z.B. Firefox 20 sec.), Beenden auch (z.B. Firefox 10 sec.).
Seitenaufbau trotz schnellem Internet lahm.
Ich hatte schon mal früher ähnliche Erfahrungen gemacht; da ich seit Gloria alle LM-Versionen getestet habe, kann ich nicht mehr sagen, welche es war.
Leider ist zu vermuten, daß die endgültige Version in dieser Hinsicht nicht besser wird (war damals auch so).
Merkwürdig: GParted war in der live-Version vorhanden und nach der Installation verschwunden - was soll das?

Bin gespannt, wie sich die KDE-Version verhält.

Ich hätte gerne Positives berichtet, denn mind. ein Linux Mint war auf meinen letzten 6 Rechnern installiert; auch habe ich Mint oft empfohlen; im Moment
fällt es mir jedoch schwer:
1. Maya jetzt installieren erfordert zu viele Updates - es fehlen die "point releases".
2. Petra wird nur bis Juli 2014 unterstützt.
seeley @ Linux multiboot
Maya MATE Cinnamon , Qiana Cin., Qiana KDE
Quickly get help
Wie schnelle Hilfe erhalten
User avatar
seeley
Level 7
Level 7
 
Posts: 1523
Joined: Sun Mar 07, 2010 7:20 am


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests