Sound Aufnahme

German Forum

Sound Aufnahme

Postby alf17 on Sun Sep 14, 2008 10:16 am

Hallo,
leider mußte ich meinen Laptop abgeben und sitze nun wieder vor'm "normalen" Rechner. Das Skype hat auf dem Laptop auf Anhieb funktioniert - nun muß ich ein Mikro anschließen. An dem Rechner sind sowohl an der Front als auch am rückseitigen Buchsenfeld die Klinkenbuchsen für Mikro und Lautsprecher vorhanden. Wie bekomme ich nun die richtige Konfiguration hin, so daß ein Mikro-Eingang abgefragt wird. Unter Audacity habe ich drei Möglichkeiten, den Mikro-Eingang zu wählen:
- oss: dev/dsp/
- alsa: hda via vt82xx: ad198 analog (hw:0,0)
- alsa: default
Bei keiner der drei Varianten zuckt der Aufnahmepegel. Unter Alsamixer sind alle Regler nahezu voll auf!

──────────────────[AlsaMixer v1.0.15 (Press Escape to quit)]──────────────────┐
│ Card: HDA VIA VT82xx │
│ Chip: Analog Devices AD1986A │
│ View: [Playback] Capture All │
│ Item: Mic [dB gain=7.50, 7.50]

Unter Einstellungen-Audio klappt die Wiedergabeeinstellung spitzenmäßig gut, d.h., ich brauchte nichts einzustellen. Mögliche Aufnahmeeinstellungen sind :
- Testgeräusch ?????
- Ruhe ???? :roll:
- PulseAudio Soundserver
- OSS
- Alsa
- AD1986A

Leider höre ich nicht mal ein Rauschen, wenn ich Testgeräusch anwähle. Für mich ist das alles verwirrend - verwendet Mint nicht generell den PulseAudio Server? Wo muß der Hebel angesetzt werden, das das Mikro nutzbar wird?

Gruß Alf
alf17
Level 1
Level 1
 
Posts: 9
Joined: Sat May 31, 2008 2:56 pm

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Sound Aufnahme

Postby TheOtherOne on Sun Sep 14, 2008 6:56 pm

alf17 wrote:Hallo,
Leider höre ich nicht mal ein Rauschen, wenn ich Testgeräusch anwähle. Für mich ist das alles verwirrend - verwendet Mint nicht generell den PulseAudio Server? Wo muß der Hebel angesetzt werden, das das Mikro nutzbar wird?


Bei "Mic Boost", wenn du ein unverstärktes Kondensatormikrophon verwendest (wie es bei 99% aller Microphone mit 3,5" Klinkenstecker ist).
TheOtherOne
 

Re: Sound Aufnahme

Postby alf17 on Tue Sep 16, 2008 1:48 pm

Hallo,
Danke für den schnellen Tip. Leider fördert das noch keine Töne zu tage. Ich habe mit alsamixer den boost-mic regler voll aufgezogen - kein pieps, nichts ruckelt in Audacity als wäre kein Mikro 'dran. Aber eigentlich ist mein Problem eher größer, da ich nicht verstehe, warum ich bei einer Soundkarte (on Board) mehrere Auswahlmöglichkeiten der Audio-Geräte habe? Sind das Geräte oder Treiber?
Noch ein passendes Problem- ich habe mit dem Mitschnitt des Desktop's inkl. Sound 'rumprobiert. Das Programm xvidcap beschwört mich, ich hätte die falsche Audio-Einstellung (es hat selbst /dev/dsp eingetragen :wink: ) und die müsse geändert werden!
Was muss hier eingetragen werden?
Gibt es denn eine deutsche Seite, die das Sound-Problem aufhellen könnte?

Vielen Dank für die Hilfe
alf17
Level 1
Level 1
 
Posts: 9
Joined: Sat May 31, 2008 2:56 pm


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests