auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht solved

German Forum

auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht solved

Postby motocamp on Sat Dec 20, 2008 8:33 am

Hallo,

ich möchte gerne Daten automatisch sichern, wenn ich einen USB-Stick anschließe. Hierzu habe ich mich schon etwas schlau gemacht und bisher folgendes unternommen:

1. USB-Stick mit ext3 formatiert und den user als Besitzer dieses Sticks festgelegt und als root /media/backup angelegt
2. die Datei /usr/local/bin//usbstick-backup mit folgendem Inhalt erstellt:
Code: Select all
#!/bin/sh
mount /dev/backup /media/backup
cp -uaR /home/user/Dokumente/ /media/backup/Dokumente/
umount /media/backup
export DISPLAY=:0.0 && /usr/bin/notify-send "Achtung" "Alle Daten wurden kopiert."

3. die Regel /etc/udev/rules.d/50-usb-storage-custom.rules mit folgendem Inhalt erstellt:
Code: Select all
# USB Stick für Backups
BUS=="usb", KERNEL=="sd?1", SYSFS{serial}=="0202821906C365C0", SYMLINK+="backup", RUN+="/usr/local/bin/usbstick-backup"


Leider funktioniert es nicht. Der USB-Stick wird beim anschließen gemountet, aber nicht als "backup" und das usbstick-backup Script wird auch nicht ausgeführt. Es passiert gar nichts.

Syslog sagt:
udevd-event[6295]: run_program: exec of program '/usr/local/bin/usbstick-backup' failed


Wo habe ich einen Fehler gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße,

René
motocamp
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Wed Nov 26, 2008 9:36 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht

Postby Husse on Sat Dec 20, 2008 2:04 pm

mount /dev/backup

Hast du ein "Label" backup für deine USB-Stick gemacht?
Sonst geht es nicht
Image
Don't fix it if it ain't broken, don't break it if you can't fix it
Husse
Level 21
Level 21
 
Posts: 19714
Joined: Sun Feb 11, 2007 7:22 am
Location: Near Borås Sweden

Re: auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht

Postby motocamp on Sat Dec 20, 2008 2:12 pm

Husse wrote:Hast du ein "Label" backup für deine USB-Stick gemacht?
Sonst geht es nicht


habe gerade ein Label mit "backup" eingetragen (mit gparted), was aber leider nichts gebracht hat
motocamp
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Wed Nov 26, 2008 9:36 am

Re: auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht

Postby Husse on Sat Dec 20, 2008 4:25 pm

/dev/sdb1 /media/disk-1

So sieht es aus für meine USB-stick
Dies ist "normal" - ob du
/dev/backup /media/disk-1

verwendet weisst Liux nicht was das ist ohne ein label
Code: Select all
man e2label

Also
Code: Select all
e2label /dev/sdxy backup

Du findest wie dein stick genannt ist in /etc/mtab und das sollst du mit sdxy auswechseln
Image
Don't fix it if it ain't broken, don't break it if you can't fix it
Husse
Level 21
Level 21
 
Posts: 19714
Joined: Sun Feb 11, 2007 7:22 am
Location: Near Borås Sweden

Re: auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht

Postby motocamp on Mon Dec 22, 2008 4:44 am

Hallo,

das mit dem mount und umount funktioniert anscheinend.

Allerdings wird das Skript nicht automatisch gestartet. Wenn ich es manuell aufrufe läuft es einwandfrei durch.

An was kann das liegen, dass das Skript nicht von selbst gestartet wird?

Danke.

Grüße,

René.
motocamp
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Wed Nov 26, 2008 9:36 am

Re: auto-backup auf USB-Stick mit udev funktioniert nicht

Postby motocamp on Wed Dec 24, 2008 10:20 am

Hallo,

nach mehreren Tagen Recherche und Ausprobieren, habe ich nun eine andere Lösung gefunden, die 100%ig funktioniert:

-----
USB-Stick mit gparted in FAT32 formatieren und Bezeichnung "BACKUP" anlegen
-----
Code: Select all
sudo chmod -R a+rwx /media/BACKUP

-----
Code: Select all
sudo apt-get install grsync ivman gnome-device-manager

-----
Code: Select all
sudo /etc/init.d/ivman stop

-----
Code: Select all
sudo rm /etc/rc2.d/S??ivman

-----
ivman als user starten, /.ivman wird erzeugt
-----
Ausnahme-liste erstellen "gedit /home/user/backup-ausnahmen":
Code: Select all
Musik/
Fotos/
.VirtualBox/

-----
Backup-Skript erstellen "sudo gedit /usr/local/bin/usbstick-backup":
Code: Select all
#!/bin/sh
sleep 5
export DISPLAY=:0.0 && /usr/bin/notify-send "Datensicherung" "Beginne mit der Sicherung der Daten. Den USB-Stick bitte NICHT entfernen."
sleep 1
export DISPLAY=:0.0 && /usr/bin/notify-send "Home-Verzeichnis" "Alle Daten aus dem Home-Verzeichnis mit Ausnahme der Verzeichnisse in backup-ausnahmen werden jetzt auf den USB-Stick kopiert..."
rsync -avz --exclude-from=/home/user/backup-ausnahmen /home/user/ /media/BACKUP/sicherung/
export DISPLAY=:0.0 && /usr/bin/notify-send "Fertig" "Alle Daten wurden kopiert. Der USB-Stick kann nun entfernt werden."

-----
mit dem device-manager die UUID des eingehängten USB-Sticks ermitteln und kopieren
-----
ivman anpassen mit "sudo gedit /home/user/.ivman/IVmConfigActions.xml" und folgendes einfügen:
Code: Select all
   <ivm:Match name="hal.volume.uuid" value="hier kopierte UUID einsetzen">
      <ivm:Option name="exec" value="/usr/local/bin/usbstick-backup" />
   </ivm:Match>

-----
USB-Stick entfernen, abmelden und neu anmelden - fertig. Beim nächsten mal wenn dieser USB-Stick angeschlossen wird, beginnt das Backup. Hinweis: das erste mal dauert es unter Umständen sehr lange.
motocamp
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Wed Nov 26, 2008 9:36 am


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: wyatt53 and 5 guests