Compactflash-Karte wird automatisch formatiert

German Forum

Compactflash-Karte wird automatisch formatiert

Postby tombecker on Wed Apr 08, 2009 10:45 am

Ich habe ein Problem unter Linux Mint Elyssa:

Ich möchte die Daten einer Compactflash-karte auslesen, die kein Linux/Windows/sonstwas-Filesystem enthält,
sondern Daten einer Maschinensteuerung.
Die CF-Karte hängt per CardReader am USB, usb-storage ist geladen, die Karte ist unter /dev/sdc ansprechbar.
Unter einem älteren Linuxsystem funktioniert das prima, mit "dd if=/dev/sdc of=dumpfile" kann ich die Karte
einlesen.
Unter Elyssa kommt in /log/messages die Meldung: "sdc: unknown partition table" und danach wird
meine Karte mit einem MSDOS-Filesystem initialisiert!!
HILFE, wo kann ich das bitte abstellen?
Wer beschreibt mir da meine CF-Karte? Der Automounter oder wer?

Freu mich über jeden Tip

Gruß
Tom Becker
tombecker
Level 1
Level 1
 
Posts: 1
Joined: Wed Apr 08, 2009 10:35 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Compactflash-Karte wird automatisch formatiert

Postby webworker on Fri Apr 10, 2009 5:15 am

Eine Antwort habe ich nicht, nur einen Link, der sich mit dem Thema des formatieren der CF Karte beschäftigt. http://www.psionwelt.de/workshop/ws_cfpart/cfpart.htm
Ich denke der Automount wirft das Problem auf. Mir ist aber unklar, dass er selbständig mit dem Formatieren beginne sollte...
Das inoffizielle LMDE KDE - The unofficial LMDE KDE
Download, Diskussion und Hilfe

Das inoffizielle LMDE XFCE - The unofficial LMDE XFCE
Download, Diskussion und Hilfe
webworker
Level 1
Level 1
 
Posts: 7
Joined: Mon Mar 23, 2009 5:53 pm
Location: Germany - Deutschland - Gunzenhausen


Return to German

Who is online

Users browsing this forum: Yahoo [Bot] and 4 guests