kostenlos vom PC ins Festnetz telefonieren mit Mint Xfce

German Forum

kostenlos vom PC ins Festnetz telefonieren mit Mint Xfce

Postby morris on Wed Jun 15, 2011 5:23 am

gibt es das noch?
Ich hatte das mit Sipgate unter Windows, jetzt auf Linux geht es nich mehr. Wollte mich nochmal neu anmelden, aber bekam die Message, es gäbe keine Nummern mehr in meiner Gegend (? ist am A.. der Welt), ich denke mal, die wollen nur nicht mehr kostenlosen Service anbieten.
Unter den Links, die man bekommt, unter Internet-Telefonie gibt es Skype, aber das kostet dann 2 Cent beim rausrufen.
Qutecom-Extension für Firefox geht für meine Version nicht, die ist wahrscheinlich zu neu, das Add-On ist von 2008.
Wer weiß auf Anhieb nen Anbieter, der mit Mint XfCe läuft?
User avatar
morris
Level 2
Level 2
 
Posts: 57
Joined: Fri Oct 22, 2010 6:18 am
Location: Germany, somewhere in the Black Forrest

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: kostenlos vom PC ins Festnetz telefonieren mit Mint Xfce

Postby morris on Wed Jun 15, 2011 8:02 am

mittlerweile hab ich x-lite für Linux runtergeladen. Es ist jetzt entpackt im persönlichen Verzeichnis, das bei mir morris heißt.

In der Readme-Datei heißt es:
INSTALLATION:

Untar the file:
> tar -zxvf X-Lite_Install.tar.gz

This should expand the files into xten-xlite directory.
> cd xten-xlite

The executable is xtensoftphone, it should already have +x permission. If it does not, change the permission:
> chmod +x xtensoftphone

To run the executable:
> ./xtensoftphone

Copy the executable to a defined $PATH if you so wish.


NOTE:
Executable is tested to work with:
OS: Fedora Core 3, Suse 9.2
Platform: i386, Athlon, i686
Sound Driver: snd_via82xx, snd_usb_audio, snd_intel8x0 (OSS emulation)


KNOWN ISSUES:
- Using GSM codec might crash on some platform combination.

Use at your own risk!! Please report any bug/problem to xlite linux forum.
Click on the '?' on the top left to open a link to the support forum.

Also, wenn ich im Terminal "./xtensoftphone" eingebe, dann müsste es doch starten. Denn mit Doppelklick startet es nämlich nicht. Ich kriege dann aber nur die Message:
./xtensoftphonemorris@morris-desktop ~ $ ./xtensoftphone
./xtensoftphone: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory
morris@morris-desktop ~ $

Was mache ich da denn wieder falsch? Irgendwie klappt es bei mir nicht mit der Internet-Telefonie. Ich brauche unbedingt einen Telefonanschluß, aber irgendwie will einfach nichts funktionieren, außer Skype. Aber da müßte ich 10 Euro Guthaben aufladen, das ich in 4 Monaten aber niemals aufbrauchen würde, da ich nur sehr selten telefoniere.
User avatar
morris
Level 2
Level 2
 
Posts: 57
Joined: Fri Oct 22, 2010 6:18 am
Location: Germany, somewhere in the Black Forrest

Re: kostenlos vom PC ins Festnetz telefonieren mit Mint Xfce

Postby morris on Wed Jun 15, 2011 8:19 am

Ao, mittlerweile hab ich eine Verknüpfung auf dem Desktop und im Terminal findet er das immer noch nicht:
morris@morris-desktop ~ $ ./xtensoftphone
./xtensoftphone: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory
morris@morris-desktop ~ $
Irgendwie kann das Verzeichnis nicht gefunden werden. Wie denn das? Kann man das Prog denn nicht so installieren, dass man es wie bei den andern Programmen im Menü drin hat und von dort aus starten kann?
User avatar
morris
Level 2
Level 2
 
Posts: 57
Joined: Fri Oct 22, 2010 6:18 am
Location: Germany, somewhere in the Black Forrest


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests