Neue Gimp-Version 2.7.3

German Forum

Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Tue Sep 27, 2011 8:10 pm

Hallo

ich wollte gerne Gimp 2.7.3 auf meinem LMDE installieren, was allerdings nicht über Synaptic möglich ist. Ich habe daher von Index von ftp://ftp.gimp.org/pub/gimp/v2.7/ die Version gimp-2.7.3.tar.bz2 heruntergeladen und entpackt. Was muss ich nun machen, dass das Programm in LMDE integriert wird? Es ist mein erstes Mal, dass ich mit tar.bz2 arbeite, und bitte daher um eine ziemlich detaillierte Anleitung (oder einen Link zu einer guten Beschreibung.

Vielen Dank.

PS: vielleicht interessiert sich ja auch sonst noch jemand für den Vorläufer der «Stable-Version» 2.8, die etwa ende Jahr/Anfangs 2012 zu erwarten ist.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Gerd50 on Wed Sep 28, 2011 5:42 am

Moin Arran,

dir ist bewußt, daß Gimp 2.7 eine Entwicklungsversion ist von der die Macher sagen, bei weitem noch nicht fertig und
einsatzbereit?

http://www.gimp.org/downloads/

In den Release Notes ist zu lesen:

This is an unstable development version of the GNU Image Manipulation Program. Please realize that this is just a snapshot of the development tree. We are working hard towards GIMP 2.8, the next stable release. GIMP 2.7 is in no way a final product. A lot of new features are incomplete and some things may even be completely broken. If you need to get work done, please use the stable version, GIMP 2.6.
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Wed Sep 28, 2011 3:08 pm

Ja. Ich weiss in der Regel schon, was ich tue. Ich weiss von Windows-Nutzer, dass sie tadellos funktioniert.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Gerd50 on Wed Sep 28, 2011 3:58 pm

Ok, dann gehts los mit tar.bz2 kompilieren. Langform:

http://wiki.ubuntuusers.de/Programme_ko ... edirect=no

Kurzform:

1. tar.bz2 mit Archivmanager entpacken.
2. mit dem Befehl cd in das entpackte Verzeichnis wechseln. z.Bsp - cd /home/Benutzername/gimpxxx
3. meistens läuft die Installation so ab: (das Paket build-essential muss installiert sein)
./configure
make
make install

Dieser Vorgang kann auch abweichend sein. In den entpackten Dateien suche nach einem Ordner mit Namen
Install, ReadMe, Build, HowTo oder ähnliches, wo der Installationsprozess für Gimp näher beschrieben ist.
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Wed Sep 28, 2011 7:11 pm

Ich habe jetzt die Anleitung im Gimp-Ordner gelesen. Das ist ja wieder wie zu den Anfangszeiten von Linux: grauenhaft und vollständig unverständlich. Mit solchen Mätzchen kann man den normalen Windows-Gewohnten sicher nie dazu bringen, auf Linux umzusteigen. Zum Glück gibt es ja noch die PPA für Unbuntu-Users (was leider für Debian offenbar nicht funktioniert). Somit werde ich auf Gimp halt wohl im LMDE verzichten, denn ich habe Null Interesse daran auf der Konsole Befehle mit allen möglichen und unmöglichen Schaltern zu lernen und einzutippen. Also, zurück zum gimpen auf Kubuntu. Was nicht heisst, dass ich anderweitig nicht LMDE weiterverwende, denn an sich gefällt mir diese Distro besser als Kubuntu.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Gerd50 on Wed Sep 28, 2011 8:07 pm

Stimmt, diese Kompiliererei kann entmutigend ausfallen, ist aber auch nicht für einen Windows Umsteiger gedacht.
Du warst vorgewarnt, Linux ist nicht Windows und bei Entwicklungsversionen sollte Mensch Release Notes ernst nehmen :wink:
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Thu Sep 29, 2011 8:28 am

Was mich gurkt, ist dass auf Ubuntu 11.04 das Update über die Quelle hier (http://www.ubuntubuzz.com/2011/08/downl ... buntu.html) problemlos funktioniert. Leider kann und will ich nicht mit Ubuntu arbeiten, der neue Desktops ist sowas von arbeitsunfreundlich (+ andere Entwicklungen bei Ubuntu/Kubuntu). Das schlimmste ist die versteckte Menuliste. Leider funktioniert das mit LMDE überhaupt nicht, da hier ja die Pakete nicht via PPA's gemanagt werden.

Aber dass gerade dieses Flagship der Linux-Szene so daher kommt, ist wirklich kaum verständlich. Gimp und LibreOffice sind die besten Beispiele um den normalen Windows-Konsumenten zu demonstrieren, dass Linux komplett einfach ist und vor allem, dass man alle 2 bis 3 Jahre mehrere hundert Euros, Pfund, Franken oder was auch immer für eine gleichwertige Leistung sparen kann.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Gerd50 on Thu Sep 29, 2011 10:06 am

Das diese Entwicklungsversion nicht funktioniert hat doch nichts mit LMDE zu tun. Die Haupt Software Quellen verweisen
auf Debian. LMDE eigenes macht nur einen Bruchteil aus. Es könnte auch sein, dass Gimp 7 in der Windows Version schon
weiter entwickelt ist als die Linux Version.

Hast du mal versucht die experimental Quellen

deb http://ftp.debian.org/debian experimental main contrib non-free

kurzfristig zu aktivieren, um zu sehen ob da schon etwas von Gimp 7 eingeflossen ist?
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Thu Sep 29, 2011 12:00 pm

Gerd50 wrote:Das diese Entwicklungsversion nicht funktioniert hat doch nichts mit LMDE zu tun. Die Haupt Software Quellen verweisen
auf Debian. LMDE eigenes macht nur einen Bruchteil aus. Es könnte auch sein, dass Gimp 7 in der Windows Version schon
weiter entwickelt ist als die Linux Version.

Hast du mal versucht die experimental Quellen

deb http://ftp.debian.org/debian experimental main contrib non-free

kurzfristig zu aktivieren, um zu sehen ob da schon etwas von Gimp 7 eingeflossen ist?


Lieber Gerd

du hast da einige sachliche Fehler drin.

Diese «Enwicklerversion» arbeitet völlig zufriedenstellend unter Windows und zumindest unter Ubuntu. Dafür habe ich insgesamt 12 Quellen, inkl. meiner Wenigkeit. Aber weil ich Ubuntu 11.04 total katastrophal finde, habe ich Ubuntu wieder wegformatiert und dafür LMDE installiert. Ich gebe ja auch nicht LMDE schuld, sondern beklage dieses anarchische Festhalten an einer elitären Idee, dass nur selbstkompilieren von Programmen der Heilige Gral in fast jeder Linux-Distro sein soll. Damit kommen die Massen nie von Windows rüber.

Leider verstehe ich auch nicht, was ich mit dem zweiten Teil Deiner Aussage sagen willst, oder wie ich das einstellen soll oder was da schon wieder zu tun ist.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Gerd50 on Thu Sep 29, 2011 12:40 pm

Du kannst die experimental Quelle, also diese Zeile

deb http://ftp.debian.org/debian experimental main contrib non-free

zu deiner etc/apt/sources.list hinzufügen, speichern nicht vergessen, dann Synaptic neu laden, nach Gimp suchen und mit
etwas Glück ist da ja vielleicht schon was von 7 angekommen. Anschliessend die Zeile wieder aus der sources.list entfernen
oder mit vorangestellter Raute # deaktivieren und Synaptic erneut neu laden. Mehr zu diesem Vorgang findest du hier:

viewtopic.php?f=197&t=79533

OT: im englischen Teil habe ich dir auf deine Klipper Frage geantwortet. Das hast du auch auf LMU angefragt. Die Lösung
könntest du auf LMU bitte auch dem Benutzer OppaErich mitteilen. Der hat dasselbe Problem.

http://www.linuxmintusers.de/index.php? ... g36515#new

Edit: Ich habe nachgesehen in experimental, da ist auch nur gimp 2.6. Und sorry ja, daß es unter Ubuntu geht hatte
ich nicht mehr im Kopf. Also die Enticklungsversion ist wohl für Debian noch nicht soweit :)
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany

Re: Neue Gimp-Version 2.7.3

Postby Arran on Thu Sep 29, 2011 6:58 pm

Danke, habe ich gemacht.

Man lernt und freut sich, anderen zu helfen.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Return to German

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests