Einige Fragen vom Newbi

German Forum

Einige Fragen vom Newbi

Postby Krepp on Thu Dec 01, 2011 9:04 am

Hallo Community,

ich versuche derzeit von Windows weg zu kommen und zu einer Linuxdistribution zu wechseln.

Wie ihr euch denken könnt sind daher meine Fähigkeiten im Umgang mit diesen Betriebssystemen noch mehr als beschränkt.

Ich habe in den letzten Tagen dieverse Versionen getestet und bin jetzt bei Linux Mint angelangt, was mir auch am besten gefällt. Vor allem das Design ist nicht so ein Umstieg von Windoof :-).

Leider zeigen sich einige Probleme die ich wohl selbst nicht lösen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen mein Mint 12 "bewohnbar" zu machen.

1) aktueller! proprietärer Nvidia Treiber für meine GTX 580. Ich habe schon einiges im Netz gefunden und stelle fest, das viele Probleme mit den Treibern für aktuellere Grafikkarten haben. Die Treiber die mir Mint liefert sind mitlerweile wirklich alt. Leider schaffe ich es nicht den aktuellen zu installieren.

Derzeit beende ich den xserver und starte dann via strg+alt+f1 meine virtuelle Console.

Hier führe ich mit dem Befehl "sh nvidia....run" die Treiber aus und installiere diese.

Danach fahre ich neu hoch und mein Mint funktioniert nicht mehr...

Ich habe schon gelesen das es problematisch sein soll in Linux die neuen Treiber für neuere Karten zu installieren. Aber das übersteigt irgendwie mein logisches Verständniss, da ich bereits in älteren Linuxversionen wie Backtrack 5 R1 oder Zeven0s ohne Probleme die neuen Grafikkartentreiber installieren konnte. Wie kann es denn sein das ältere release Clients meine Karte unterstützen und ohne Probleme die neuen Treiber funktionieren, in neueren Versionen dann aber nicht mehr...

Die gleiche Problematik hatte ich bereits mit Ubuntu 11.2...


2) Da ich meinen PC zusätzlich als Fernseher benutze sollte meine TV Karte funktionieren. Als Programm habe ich mir hierfür Mythtv ausgesucht. Ich kriege es hin das meine TV Karte erkannt wird. Nur irgendwie schaffe ich es nicht in Mythtv Sender zu suchen, geschweige denn fernzusehen :-(.


3) Meine Datenspeicher sind per TrueCrypt verschlüsselt. Eine dieser Partitionen ist ein Raid0 verbund. Linux erkennt meine Platten jedoch als einzelne Hdd's und TC kann somit auch die Verschlüsselung nicht entfernen.
Die andere per TC gecryptete Platte erkennt es und wird dann auch als decryptet angezeigt in der TC Gui, jedoch kann ich diese Festplatte nirgends sehen... geschweige denn öffnen.

Gibt es eine Möglichkeit die Festplatte im Computer anzeigen zu lassen sobald das PW gesetzt wurde? So a la Windows?


Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben wie ich das alles hin bekomme.

Ich bedanke mich fürs lesen und eventuelle Hilfestellungen.

Gruß

Krepp
Krepp
Level 1
Level 1
 
Posts: 1
Joined: Thu Dec 01, 2011 8:48 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Einige Fragen vom Newbi

Postby Arran on Thu Dec 01, 2011 2:10 pm

Krepp wrote:2) Da ich meinen PC zusätzlich als Fernseher benutze sollte meine TV Karte funktionieren. Als Programm habe ich mir hierfür Mythtv ausgesucht. Ich kriege es hin das meine TV Karte erkannt wird. Nur irgendwie schaffe ich es nicht in Mythtv Sender zu suchen, geschweige denn fernzusehen


Hallo Krepp
Da kann ich dir helfen:
1. Uninstaliere MythTV und
2. installiere dafür Kaffeine. Kaffeine ist ein KDE-Produkt aber funktioniert unter Linux Mint mit Gnome perfekt. Beim Aufladen wirst Du gefragt ob Du ca ein dutzend Abhängigkeiten mitinstallieren willst, sag dazu einfach Ja! Die «Profile»-Dateien sind dann sehr gut versteckt im Ordner ~/.kda/share/apps/kaffeine. Die editierbare Stationenliste ist die squlite.db. Um die zu öffnen solltest Du im Firefox das Addon SQLite Manager 0.7.7 installiert haben.

Wenn Du weitere Fragen dazu hast, kannst Du einen seit 3 Jahren begeisterten Kaffeine-TV-Benutzer gerne löchern.
Best greetings from Scotlands nicest Holiday Isle
Image
OS: Mint12 KDE, Graphic: Nvidia I4800-GS, Monitor: HP LP2065, «Broadband» Ø 50kib/sec!!!
User avatar
Arran
Level 4
Level 4
 
Posts: 205
Joined: Sat Jul 30, 2011 4:24 am

Re: Einige Fragen vom Newbi

Postby Gerd50 on Thu Dec 01, 2011 7:31 pm

Moin Krepp,

zu 1. Nvidia Treiber...auch in Mint12 müsste es das Programm 'Hardware' (Jockey) geben. Das sucht und installiert dir wenn
es einen passenden Treiber gibt, diesen automatisch.

zu 3. Gib bitte ins Terminal ein:

Code: Select all
sudo blkid

und poste die Ausgabe.

Vertraut machen solltest du dich mit dem Begriff 'mount' - http://wiki.ubuntuusers.de/mount
mit der Datei /etc/fstab - http://wiki.ubuntuusers.de/fstab
und Windows Partitionen einbinden - http://wiki.ubuntuusers.de/Windows-Part ... ight=fstab
I believe in everything, except humans.

LM9, Debian Testing Xfce, Debian Sid Xfce - CPU/Amd64 2,6Ghz, Graphics/Nvidia 9600 GT, Sound/SB Audigy4 emu10K1
User avatar
Gerd50
Level 5
Level 5
 
Posts: 738
Joined: Wed Jul 22, 2009 3:42 pm
Location: Fishtown, Germany


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests