Kindersicherung

German Forum

Kindersicherung

Postby lucky-trader on Mon Jan 02, 2012 7:20 am

Hallo und Guten Tag. Ist in Linuxmint eine Kindersicherung eingebaut die man nur noch aktivieren braucht?
lucky-trader
Level 1
Level 1
 
Posts: 1
Joined: Sun Dec 04, 2011 2:46 pm

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Kindersicherung

Postby flanagan on Mon Jan 02, 2012 8:37 am

Maybe: Software Manager --> Nanny
Jim
User avatar
flanagan
Level 1
Level 1
 
Posts: 11
Joined: Thu Nov 03, 2011 7:25 am
Location: Pennsylvania

Re: Kindersicherung

Postby StefanSch on Mon Jan 02, 2012 8:48 pm

Was soll die Kindersicherung denn leisten? Dass die Kleinen sich zu bestimmten Uhrzeiten nicht einloggen duerfen? Oder
dass sie nicht auf bestimmte Webseiten surfen duerfen? Oder dass deine Tochter sich nicht auf Facebook mit Fremden
verabredet? :?

Das mit den Uhrzeiten koennte man zB so machen: Damit sich ein User einloggen darf, muss in /etc/passwd im
7. Feld beim User deines Kindes die Shell eingetragen sein. Wenn die auf /bin/false steht, kann man sich nicht einloggen.
(Das war zumindest frueher so, ich weiss nicht ob gdm/lightdm das respektieren). Du kannst z.B. um 18.00h einen Cronjob laufen
lassen, der die Shell von /bin/bash auf /bin/false umbiegt (sed ist dein Freund) und dann alle Prozesse deines Kindes killen. (Nicht vergessen
auch wieder rueckgaengig zu machen!)

Das mit den Webseiten: Siehe vorherigen Tipp. Ich glaube Nanny ist ein URL-Filter. Doch der hilft bestimmt nicht gegen einen Schlauberger,
der weiss, wie man die numerische IP zu einem Host rauskriegt.

Und gegen das letzte hilft nur eine verantwortungs-, liebe- und respektvolle Erziehung. Oder Facebook-Verbot, haha.

Wenn deine Kinder dein Passwort kennen und deinen User nutzen, dann kann dir keiner helfen.
StefanSch
Level 1
Level 1
 
Posts: 22
Joined: Fri Dec 30, 2011 8:25 pm
Location: New York City


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests