Kernelupdate

German Forum

Kernelupdate

Postby beacher_pille88 on Sun Jul 22, 2012 8:10 am

Hallo Leute,

ich hab durch zufall gelesen, dass der Linux-Kernel 3.5 freigegeben wurde. Prompt hab ich geschaut, dass bei mir "nur" 3.2 läuft ...

Wie schon "murphys law" sagt: Never change a running system ... aber ich hab von der Unterstützung der Hybridgrafik gelesen - das ist schon interessant :-)

Jetzt mal einfach direkt heraus: macht es Sinn, sich den neuen Kernel "per Hand" (über http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/ma ... 5-quantal/) zu installieren oder kann ich da mehr kaputt machen, als ich denke?
Wenn es keine "größeren" Probleme gibt, kann ich die Pakete dann einfach über "dpkg -i ..." installieren? oder gehört da mehr dazu?



mfg
beacher_pille88
Level 1
Level 1
 
Posts: 7
Joined: Sun Apr 29, 2012 11:34 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Kernelupdate

Postby dinogorgon on Tue Aug 14, 2012 2:03 am

Hallo, naja ein gewisses Risiko das das System icht mehr hochfährt gibt es immer. :D

Ich habe das selber vor einigen Wochen mal durchgezogen und habe mir aus den von Dir genannten Repos erst den 3.3.7. und dann den 3.4.0 Kernel auf meinem Notebook unter MINT 13 MATE installiert. Das lief soweit auch sauber durch. Aber bereits beim 3.4.1 Kernel und den aktuelleren klappte das gar nicht mehr. Also auf diese Weise ist offenbar bei 3.4.0 Schluss.

Hab dann in irgendeinem Forum einen Hinweis auf eine Alternativmethode gefunden und habe die mal ausprobiert (natürlich zuerst auf einem Testrechner) und das klappte tatsächlich. Habe jetzt auf meinem Schleppi den Kernel 3.5.0.9 laufen. 3.5.10 ist gerade erschienen.

Kannst ja hier mal reinschauen, aber natürlich auf eigenes Risiko !!!! :twisted:


Zunächst mal die Webseiten auf denen Du alles findest:


http://packages.qa.ubuntu.com/qatracker ... 23/history

(hier siehst du welcher Kernel gerade aktuell getestet wird)

Zum installieren musst Du gemäß folgendem Ablauf vorgehen:

http://packages.qa.dev.stgraber.org/qat ... /testcases

auf dieser Webseite den Link

Link to the Installation instructions

aufrufen, und der Anleitung folgen (s. u.). Ich hab sie hier mal reinkopiert.

-------------------------------------------------------------------------------
Install Quantal kernel
Comment Prerequisites: Make sure you are running the latest version of precise, and all your packages are up to date
1) Add the X-team ppa (https://launchpad.net/~ubuntu-x-swat/+a ... s-backport)

sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-x-swat/q-lts-backport

2) Update apt and install the new kernel
sudo apt-get update && sudo apt-get install linux-image-generic-lts-quantal linux-headers-generic-lts-quantal

3) Restart your computer to boot into the new kernel

Uninstall Quantal kernel
Comment When you have finished testing, you may remove the 3.5 kernel by using ppa-urge
1) Install ppa-purge
sudo apt-get install ppa-purge

2) Remove the ppa
sudo ppa-purge ppa:ubuntu-x-swat/q-lts-backport

3) PPA Purge will find the packages installed and offered to downgrade them.
Say yes and ppa-purge will remove the upgraded versions and reinstall the versions from the archive.

Finally remove the meta packages and the kernel they installed
sudo apt-get remove --purge linux-image-generic-lts-quantal linux-headers-generic-lts-quantal linux-image-3.5.0-2-generic linux-headers-3.5.0-2 linux-headers-3.5.0-2.2~precise1-generic

ACHTUNG WICHTIG: In Zeile 3) hat sich leider ein Fehler eingeschlichen.

Korrekt muss es heissen:


sudo apt-get remove --purge linux-image-generic-lts-quantal linux-headers-generic-lts-quantal linux-image-3.5.0-2-generic linux-headers-3.5.0-2 linux-headers-3.5.0-2-generic

wobei man natürlich die Kernel-Nummer zum deinstallieren immer entsprechend manuell anpassen muss: also 3.5.0.9 anstelle 3.5.0.2 für den aktuellen Kernel.

sudo apt-get autoremove

---------------------------------------------------------------

Wie gesagt bis zum 3.5.0.9 hat's bei mir bisher anstandslos geklappt, und in der Regel bleibt ja immer der letzte Kernel als Fallback startbar.

Die Geschichte hier funktioniert übrigens auch bei einer Dual-Boot Installation.

Maximale Erfolge !!
dinogorgon
Level 1
Level 1
 
Posts: 3
Joined: Mon Jun 04, 2012 8:56 am

Re: Kernelupdate

Postby Jake_Sully on Mon Feb 18, 2013 9:08 pm

dinogorgon wrote:... sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-x-swat/q-lts-backport ...

Das geht einfacher: Einstellungen => Software-Quellen => Backported-packages aktivieren

dinogorgon wrote:...sudo apt-get update && sudo apt-get install linux-image-generic-lts-quantal linux-headers-generic-lts-quantal ...

You likely do not want to install this package directly. Instead, install
the linux-generic meta-package, which will ensure that upgrades work
correctly, and that supporting packages are also installed.

linux-generic-lts-quantal ist das Metapaket.
Code: Select all
sudo apt-get update && sudo apt-get install linux-generic-lts-quantal

Oder einfach per Synaptic-Paketverwaltung:
"linux-generic-lts-quantal", "linux-image-generic-lts-quantal" und "linux-headers-generic-lts-quantal"
zum aktualisieren vormerken, siehe Bild.
Attachments
Mint_kernel_update.png
Mint_kernel_update.png (100.28 KiB) Viewed 2309 times
User avatar
Jake_Sully
Level 1
Level 1
 
Posts: 5
Joined: Mon Feb 18, 2013 2:57 pm
Location: Germany Brandenburg


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests