Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

German Forum

Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

Postby telegott on Fri Sep 07, 2012 9:55 am

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem mit dem Installer, sowohl bei XFCE als auch bei KDE (64bit).
Das Livesystem startet vom USB Stick normal, er erkennt auch alle erstellten Partitionen (auf der Festplatte ist Windows 7 installiert und eine Daten-Partition), wenn ich allerdings Mint installieren will und den Installer starte, zeigt er mir für die entsprechende Festplatte an, dass sie komplett leer sei, er erkennt also im Installer dann die Partitionen nicht. Was kann man da machen?

Vielen Dank schonmal!
Michael
telegott
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Fri Sep 07, 2012 9:44 am

Linux Mint is funded by ads and donations.
 

Re: Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

Postby karlchen on Sat Sep 08, 2012 8:41 am

Hallo, telegott.

Ich nehme an, das Live System, das die Festplattenparitionen korrekt erkennt und anzeigt, ist das selbe System, von dem aus du installieren willst, oder?
Dann ist das nämlich in beiden Fällen auch derselbe GParted, der die Festplatte untersucht.
Das deutet daraufhin, dass möglicherweise einfach schon 4 primäre Partitionen auf der internen Festplatte existieren. Das ist bei den heutigen Rechnern nicht selten der Fall: Recovery Partition des Herstellers, Startpartition Windows 7, Windows 7 System Partition, Datenpartition. Tja, und dann bleibt nichts mehr übrig, um irgendwo noch ein weiteres OS zu installieren.
Um nicht auf der Basis von Vermutungen weiterzumachen, wäre es gut, wenn du im Linux Mint Live System ein Terminalfenster öffnest und dort ausführst
Code: Select all
sudo fdisk -l
. Die komplette Ausgabe dieses Befehls poste bitte in diesem Thread.
Wenn dich sudo nach einem Passwort fragt, drück einfach die Enter Taste. Der Benutzer des Live Systems mint hat kein Passwort.

Grüße,
Karl
User avatar
karlchen
Level 11
Level 11
 
Posts: 3958
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am

Re: Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

Postby telegott on Sun Sep 09, 2012 12:28 pm

Vielen Dank fuer die Antwort!

Hier die Antwort
Code: Select all
mint mint # sudo fdisk -l

WARNING: GPT (GUID Partition Table) detected on '/dev/sda'! The util fdisk doesn't support GPT. Use GNU Parted.


Disk /dev/sda: 320.1 GB, 320072933376 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 38913 cylinders, total 625142448 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 4096 bytes
I/O size (minimum/optimal): 4096 bytes / 4096 bytes
Disk identifier: 0x36f54dc9

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sda1   *        2048      206847      102400    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2          206848    90114047    44953600    7  HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda3        90114048   544770047   227328000    7  HPFS/NTFS/exFAT

Disk /dev/sdb: 8010 MB, 8010194944 bytes
32 heads, 63 sectors/track, 7760 cylinders, total 15644912 sectors
Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x543b0831

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
/dev/sdb1   *          63    15644159     7822048+   b  W95 FAT32


Auch wenn zu viele Partitionen da waeren muesste er sie doch zumindest anzeigen oder?

Viele Gruesse,

Michael
telegott
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Fri Sep 07, 2012 9:44 am

Re: Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

Postby karlchen on Sun Sep 09, 2012 4:43 pm

Hallo, Michael.

Das Zauberwort in diesem Fall lautet "GPT":
WARNING: GPT (GUID Partition Table) detected on '/dev/sda'!
Man kann auf solchen Rechnern Linux ebenfalls installieren. Jedoch muß man dann das Live System in einer speziellen Art und Weise starten.
Da ich momentan nur ältere Rechner benutzen, die noch keine "GPT (GUID Partition Table)" verwenden, kann ich an dieser Stelle nichts aus erster Hand beitragen, müßte also bei anderen ungeprüft abschreiben.
Darum würde ich an dieser Stelle lieber an jemanden abgeben, der bereits selbst Erfahrungen gesammelt hat, wie man Linux Mint auf so einem System ans Laufen bekommt.

Darum ist folgender Thread inklusive Anleitung lediglich als Einstieg ins Thema "GPT versus MBR" gedacht. Keine Garantie, dass der Thread alleine ausreichen wird, dein Problem zu lösen: How can I change/convert a Ubuntu MBR drive to a GPT, and make Ubuntu boot from EFI?
Und noch ein Forumsthread: [SOLVED] UEFI 12.04_AMD64 - Win7 dual boot problems

Und keine Sorge: Was für Ubuntu gilt, gilt auch für Linux Mint. Die Unterschiede zwischen Ubuntu und Mint betreffen die Oberfläche. Der Motor ist derselbe.

Grüße,
Karl
User avatar
karlchen
Level 11
Level 11
 
Posts: 3958
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am

Re: Livesystem erkennt im Installer Partitionen nicht

Postby telegott on Thu Sep 20, 2012 11:01 pm

Hallo Karl,

Vielen Dank für die Antwort, das hat mir schonmal sehr weitergeholfen. Ich bin grad am lesen, wenn sich das Problem löst poste ich das hier, ansonsten, wenn jemand die Antwort weiß, kann er sie natürlich gerne mitteilen;)
telegott
Level 1
Level 1
 
Posts: 8
Joined: Fri Sep 07, 2012 9:44 am


Return to Deutsch (German)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests