Wie kann ich meine verschlüsselte Partition mounten?

Deutsche Benutzer können hier ihre Muttersprache sprechen

Moderator: karlchen

Post Reply
caroman
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Sat May 02, 2020 10:46 am

Wie kann ich meine verschlüsselte Partition mounten?

Post by caroman »

vor 2 Wochen habe ich von meiner verschlüsselten Linux Mint Disk ein Backup angefertigt, mit bootstick, dann

dd if=/dev/nvme0n1p3 bs=4M | gzip > backupdisc.img.gz (lief lange, aber sauber durch.)

Vor 2 Tagen habe ich mich ziemlich doof angestellt und ein paar Dateien aus versehen gelöscht, die ich wieder haben möchte.

Nachdem ich mit extundelete nicht so recht weiterkam, erinnerte ich mich an mein kürzlich angefertigtes Image. Dieses habe ich auf einen externen, neuen Datenträger zurück extrahiert mit

gzip -dc backupdisc.img.gz | sudo dd of=/dev/sdc bs=4M

Anschließend konnte ich die verschlüsselte Partition auch öffnen, dabei blieb es leider.

cryptsetup luksOpen /dev/sdc backup

Mein Versuch, diese einzuhängen scheiterte kläglich. Den Versuch startete ich aus dem Terminal von Linux Mint:

mount /dev/mapper/backup /mnt

Fehler: mount: /mnt: unbekannter Dateisystemtyp „LVM2_member“.

vgscan -> Fehler:
WARNING: Not using device /dev/mapper/sdc_crypt for PV uV3rgW-yXhT-Jl2o-hfmX-julD-Dzp6-zvod6e.
WARNING: PV uV3rgW-yXhT-Jl2o-hfmX-julD-Dzp6-zvod6 prefers device /dev/mapper/nvme0n1p3_crypt because device is used by LV.
Found volume group "vgmint" using metadata type lvm2

Hat für mich jemand einen Tipp, wie ich die Disk sauber eingehangen bekomme?
Mir fiele da nur ein, die komplette Sicherung, also alle 3 Partitionen zurück zu holen und das Speichermedium im Rechner zu wechseln. Ich glaube, das würde sicher funktionieren, ist mir aber zu aufwendig. Es müsste doch möchlich sein, die Sicherung einfacher eingehangen zu bekommen, nur kenne ich nicht den Weg dahin. Kann jemand helfen?
User avatar
ehtron
Level 7
Level 7
Posts: 1992
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Wie kann ich meine verschlüsselte Partition mounten?

Post by ehtron »

Hi :)
da weder version und desktop angegeben wurden....
nur so viel
schaue in einen vorherigen threads, dort wurde das schon behandelt.

es ist natürlich immer eine schlechte idee, techniken zu nutzen deren desaster recovery man nicht aus den FF beherrscht.
Lg. Ehtron :)
Keine Hilfe bei fehlender System / Desktop Angabe.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.
Post Reply