Update Fehler ?

Deutsche Benutzer können hier ihre Muttersprache sprechen

Moderator: karlchen

Post Reply
Axel Larator
Level 1
Level 1
Posts: 32
Joined: Thu Jun 07, 2012 5:26 am

Update Fehler ?

Post by Axel Larator »

Nach dem Update auf LM .3 kommt das jetzt hoch: Too many levels of symbolic links
Nach dem Update kam der Hinweis, dass ich usrmerge starten sollte. Dort gab es einen Fehler, einen doppelten Eintrag für Nvidia, leicht zu beheben und dann lief usrmerge durch. Die ganzen Links verweisen korrekt auf usr/bin/sbin/etc. Die Fehlermeldungen tauchen nicht in den Logs auf und LM läuft wie gewohnt. Jemand eine Idee, wo die Meldungen herkommen bzw. das Problem ist?

Code: Select all

E: initramfs-tools: installed initramfs-tools package post-installation script subprocess returned error exit status 1

Processing triggers for initramfs-tools (0.136ubuntu6.6) ...
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-5.13.0-23-generic
cp: failed to access '/var/tmp/mkinitramfs_Iu4IAX//usr/sbin/reiserfsck': Too many levels of symbolic links
cp: failed to access '/var/tmp/mkinitramfs_Iu4IAX//usr/sbin/dmraid': Too many levels of symbolic links
cp: failed to access '/var/tmp/mkinitramfs_Iu4IAX//usr/sbin/dmraid-activate': Too many levels of symbolic links
ln: failed to create symbolic link '/var/tmp/mkinitramfs_Iu4IAX/sbin/reiserfsck': File exists
cp: failed to access '/var/tmp/mkinitramfs_Iu4IAX//usr/sbin/reiserfsck': Too many levels of symbolic links
E: /usr/share/initramfs-tools/hooks/reiserfsprogs failed with return 1.
User avatar
ehtron
Level 8
Level 8
Posts: 2287
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Update Fehler ?

Post by ehtron »

Hi :)
welcher desktop? und meinst du lm 20.3? oder was?

hast du reiser und ein raid system laufen?

zeig mal dein system, ob der 5.13er kernel überhaupt sinnvoll ist

Code: Select all

inxi -Fz
Lg. Ehtron :)
Keine Hilfe bei fehlender System / Desktop Angabe.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.
Axel Larator
Level 1
Level 1
Posts: 32
Joined: Thu Jun 07, 2012 5:26 am

Re: Update Fehler ?

Post by Axel Larator »

Dies ist seit 18.irgendwas, die gleiche Hardware/letzte LM Installation und läuft seitdem mit dem letzten neuen Kernels und ist einwandfrei gelaufen mit 20.2. Auch jetzt läuft alles einwandfrei! Möglicher Fehler ist, das mkinitramfs mit 20.3 noch nicht klarkommt. In /var/tmp erscheinen keine Dateien von mkinitramfs , also auch kein copy möglich. Und bei 5.4 Kernels gibt es die gleichen Fehlermeldungen.
User avatar
ehtron
Level 8
Level 8
Posts: 2287
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Update Fehler ?

Post by ehtron »

Hi :)
was hat ein, bei dem update auf 20.3 unverändertes ramfs system mit usrmerge zu tun?
Lg. Ehtron :)
Keine Hilfe bei fehlender System / Desktop Angabe.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.
Axel Larator
Level 1
Level 1
Posts: 32
Joined: Thu Jun 07, 2012 5:26 am

Re: Update Fehler ?

Post by Axel Larator »

Usrmerge kreiert das Problem. Der Hinweis im Update usrmerge zu installieren, sollte nicht befolgt werden. Der Hinweis kommt nur bei Alt-Installationen nach dem Update-Prozess auf Una. Danach kommt es zu Loops in den Scripts, die die entsprechenden Fehlermeldungen erzeugen und dann versterben. Die Idee ist ja, dass z.B. /sbin und /bin auf /usr/sbin und auf /usr/bin verweisen. Passsiert jedoch nicht. Bei mir in /sbin sind VirtualBox Scripte vorhanden, die nicht nach /usr/sbin verschoben worden sind. Gleiches gilt für ca. 270 Links, die in /sbin auftauchen und auf /usr/sbin verweisen. Desweiteren gibt es Links nach /bin die von dort auf /usr/bin verweisen. Und zum Schluss gibt es in /usr/bin und /usr/sbin ebenfalls Links die Rekursiv sind. Eine Anpassung der Links in /usr/sbin war erfolgreich bei den Executables. Aber Start von Una werden Dateien explizit in /sbin gesucht: z.B. BTRFS mit anschliessender Kernel-Panic. Die Loops müssen entfernt werden und die Namensdubletten in /bin und /usr/bin z.B. mount, umount, fusermount, su. Ein Paar Infos dazu: https://www.freedesktop.org/wiki/Softw ... eUsrMerge/ und https://www.linuxmint.com/rel_una_mate_whatsnew.php

Siehe hier: Other improvements

A new report was added to ensure the filesystem is merged (according to the usrmerge specifications). By default new installations of Linux Mint 20.3 and 20.2 are merged, but this isn't necessarily the case for users who upgraded.

Danach kommen die Fehler.
User avatar
ehtron
Level 8
Level 8
Posts: 2287
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Update Fehler ?

Post by ehtron »

Hi :)
du solltest mal meine fragen beantworten.
und die ausgabe eines neu durchgelaufenen usrmerge.
ausgaben immer als codeblock bringen.. danke.

btw. auf x rechnern 0.0 prolbeme damit.

wenn solch ungewöhnliche dinge passieren, liegt es zu 99% an einer fehlkonfiguration des systems, die dann nur äusserst schwer zu beseitigen sind.
Lg. Ehtron :)
Keine Hilfe bei fehlender System / Desktop Angabe.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.
Axel Larator
Level 1
Level 1
Posts: 32
Joined: Thu Jun 07, 2012 5:26 am

Re: Update Fehler ?

Post by Axel Larator »

Habe mal von 19.3 bis 20.3 alles noch mal nacheinander neu installiert. bis 20.2 ist alles IO. Bin jetzt ziemlich sicher das veraltete Programmreste aus 2018/2019 das Problem sind. Im Vergleich zur UNA Neuinstallation sind bei mir noch diverse alte Einträge in /bin und /sbin und in den ganzen lib Verzeichnissen zu finden. Ŝteam hat sich auch gut verteilt. Schaue mir jetzt mal die Scripte an.
Axel Larator
Level 1
Level 1
Posts: 32
Joined: Thu Jun 07, 2012 5:26 am

Re: Update Fehler ?

Post by Axel Larator »

Ca 250 Datei-Doubletten gelöscht und durch Links ersetzt. Jetzt läuft usrmerge durch. Die Verzeichnisse sind danach richtig verlinkt. Nur beim Neu-Start werden weiterhin die Programme SU MOUNT u.a. angemeckert, weil nicht in /bin gefunden. /bin zurückgeholt und alles läuft wieder. Links und Inhalte jedoch mit einer frischen LM Version abgeglichen, sieht alles stimmig aus.

Im usrmerge Paket sind im Changelog reichlich Fehler zu finden und in den Abhängigkeiten noch deutlich mehr. Mal sehen was wir hier finden.
Post Reply