Installation und home

German Forum

Moderator: karlchen

andybehre
Level 1
Level 1
Posts: 8
Joined: Mon Apr 06, 2015 3:26 pm

Installation und home

Postby andybehre » Mon Jul 24, 2017 5:00 am

Hallo zusammen,

mein Subject ist etwas unbeholfen, daher hier meine Erklärung ;-)

Ich verwende Linux Mint seit ca. zwei Jahren und habe auch schon mehrere Upgrades durchgeführt, jedoch immer komplette Neuinstallationen, wie von den Machern empfohlen.
Habe schon mehrmals gelesen, dass man den /home Ordner beibehalten kann, und dann die Neuinstallationen / Konfigurationen entfallen würden.

Versteh ich aber nicht, da in home ja nicht alle Programme installiert sind (z.B. bei Installation aus der Programmverwaltung)?!

Wie dem auch sei, welches Vorgehen könnt Ihr mir empfehlen? Was soll ich bei der nun anstehenden Neuinstallation von LM 18.2 beachten, um beim NÄCHSTEN upgrade weniger Arbeit zu haben?

Bin für Eure Tipps / Beschreibungen dankbar.

Gruß

Andreas

ehtron
Level 4
Level 4
Posts: 294
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am

Re: Installation und home

Postby ehtron » Mon Jul 24, 2017 7:13 am

Hi :)
es geht in einer eigenen /home partition, bzw. sicherung, darum deine daten und einstellungen zu behalten,

programme und pakete musst du jeweils neu installieren.
die programm liste kannst du mit dem datensicherungswerkzeug im menü (suchen) sichern und wieder herstellen.

was sich mir allerdings nicht erschliesst, ist eine neu installation bei point release updates, da sie einfach und meist fehlerfrei über
die aktualisierungsverwaltung realisiert werden können.

auch ein lts versions upgrade ist machbar und funktioniert meist problemlos.
Lg. Ehtron :)

hcentaur13
Level 3
Level 3
Posts: 121
Joined: Sat May 18, 2013 5:13 pm

Re: Installation und home

Postby hcentaur13 » Tue Jul 25, 2017 1:07 am

/home in eine eigene Partition mounten macht durchaus Sinn, da damit Konfigurationen von System umd Anwendungen am Leben bleiben können und man sich so die Konfiguration von Arbeitsoberfläche und, System um Anwendungen ersparen kann.

Eine Neuinstallation ist unnötig wenn nur wubw Unterversion wie von 18 auf 19.1 auf 18.2 usw. stattfindet. Die ist aber anzuraten wenn eine Hauptversion wie von 17 auf 18 erscheint.

Vor einer Neuinstallation gezielt Konfigurationsdateien löschen kann im Einzelfall durchaus Sinn machen. Konfigurationsdateien verstecken sich in /home in sogenannten versteckten Dateien. Das sind Dateien und Directories deren Namen mit '.' beginnen. Mit 'rm -r ./.cinnamon erreicht man z.B. daß cinnamon alle Einstellungen, applets, desklets usw. vergißt.

Mit synaptic manpages.de installieren und man spricht deutsch.


Return to “Deutsch (German)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests