Installation von Mint Xfce 18.2 unter Virtual Box

German Forum

Moderator: karlchen

vorstaedter
Level 1
Level 1
Posts: 4
Joined: Tue Aug 08, 2017 8:29 am

Installation von Mint Xfce 18.2 unter Virtual Box

Postby vorstaedter » Thu Aug 10, 2017 6:42 am

Ich bin dabei mehrere Linux-Distributionen zwecks Test unter VB zu installieren. Die, welche meinen Bedürfnissen am besten entspricht, kommt dann direkt auf den Rechner.
Die Installation von Mint ist nun zum 2. mal schief gegangen.
Die life-Version startet einwandfrei, nach klick auf den Instal-Button läuft die Installation an und durch bis zum Login-Screen, dort wird Username und Password abgefragt obwohl ich automatisches Einloggen vorgegeben habe.
Geb ich den ( korrekten mehrfach geprüften ) Usernamen und Password ein, kommt die Meldung "falsches Password".
Neustart der virtuellen Maschine funktioniert nicht, der Bildschirm bleibt schwarz :cry:
Mint gehört zu meinen Favoriten unter den Linux-Distributionen, aber so wird das nix; hat jemand den entscheidenden Tip für mich ?

vorstaedter
Level 1
Level 1
Posts: 4
Joined: Tue Aug 08, 2017 8:29 am

Re: Installation von Mint Xfce 18.2 unter Virtual Box

Postby vorstaedter » Thu Aug 10, 2017 12:54 pm

Ein weiterer Installationsversuch mit der gleichen DVD auf einem älteren Sony-Vario (direkt und als alleiniges Betriebssystem) führte zum gleichen Ergebnis.
Keiner hier, der mir was dazu sagen kann ?
Würde mich sehr freuen, Mint ans Laufen zu kriegen....

hcentaur13
Level 3
Level 3
Posts: 126
Joined: Sat May 18, 2013 5:13 pm

Re: Installation von Mint Xfce 18.2 unter Virtual Box

Postby hcentaur13 » Sat Aug 12, 2017 2:27 am

Ein beliebter Feher beim unsichtbaren Tippen ist die Verwechslung von Groß- und Kleinschreibung, Verwechslung der Zeichenreihenfolge.

Es ist schon vorgekommen daß bei der Installation vergessen wurde Deutsch einzustellen. Konsequenz: y und z vertauscht, Sonderzeichen überall, nur nicht da wo sie auf der Tastatur sind.

Die Großschreibtaste AN obwohl sie AUS sein sollte? Die Num-Taste AUS obwohl sie EIN sein sollte.

Das Problem beim unsichtbaren Tippen ist daß man nichts sieht.

Checksumme der DVD geprüft? Das Bootmenue bietet ers an.


Return to “Deutsch (German)”