LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

German Forum

Moderator: karlchen

Humalog
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Thu Sep 28, 2017 7:17 am

LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

Postby Humalog » Thu Sep 28, 2017 7:27 am

Hallo,

ich habe mir LMDE 2 auf meinem Laptop installiert. Das System lief auch 4 Monate wunderbar. Nun fährt der Rechner mit folgender Fehlermeldung nicht mehr hoch: The non-volatile variable storage is about full.
Ich habe im Internet ein paar Lösungsansätze ohne Erfolg versucht.
Da ich nicht mehr weiter weiß frage ich hier. Kennt jemand den Fehler und weiß wie der zu beheben ist?

Besten Dank

User avatar
karlchen
Level 18
Level 18
Posts: 8016
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

Postby karlchen » Thu Sep 28, 2017 7:42 am

Hallo, Humalog.

Mein neugieriger Gehilfe hat auf Nachfrage (Suchtext "The non-volatile variable storage is about full") folgende Geschichte zum Besten gegeben:
Gelöst: X1 Carbon v1 hängt beim Starten wegen fast vollem EFI-Vars
Es gibt noch weitere solche Threads.
Gemeinsam ist denen anscheinend immer, dass irgendwas die EFI Partition vollgeschrieben hat.
Dort muß man also wieder Platz schaffen.

Läuft dein Rechner mit EFI-Boot? Dann könnte das ja passen.

Grüße
Karl
Image
Old bugs good, new bugs bad! Updates are evil: might fix old bugs and introduce no new ones.

Humalog
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Thu Sep 28, 2017 7:17 am

Re: LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

Postby Humalog » Thu Sep 28, 2017 7:52 am

Hallo karlchen,

ja, mein System läuft auf EFI, das Problem das ich habe ist, dass ich nirgends hinkomme um Platz zu schaffen. Nichtmal das BIOS lässt sich öffnen sodass ich die Bootreihenfolge oder sonstwas ändern kann.
Den Thread, den du geschickt hast, habe ich auch versucht durchzuführen, jedoch habe ich kein Terminal wo ich die beschriebenen Befehle eingeben kann...

User avatar
karlchen
Level 18
Level 18
Posts: 8016
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

Postby karlchen » Thu Sep 28, 2017 8:58 am

Hallo, Humalog.

Wenn Booten der Maschine so nicht mehr geht, läßt sich das LMDE 2 Live System booten, um von dort aus die EFI Partition zu inspizieren?

Karl
Image
Old bugs good, new bugs bad! Updates are evil: might fix old bugs and introduce no new ones.

Humalog
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Thu Sep 28, 2017 7:17 am

Re: LMDE 2 Fehler - The non-volatile variable storage is about full

Postby Humalog » Thu Sep 28, 2017 9:19 am

Hallo karlchen,

per USB Stick hat es nicht geklappt. Das System bleibt bei der Fehlermeldung hängen und es macht nicht den Eindruck als wolle es den Stick überhaupt lesen.
Die Bootreihenfolge kann ich auch nicht beeinflussen.
Übrigends bin ich mir nicht mehr zu 100% sicher ob mein System mit EFI-Boot gelaufen ist.

Gruß
Humalog


Return to “Deutsch (German)”