Cinnamon Rückfallmodus

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
lobox
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Tue Dec 05, 2017 7:22 am

Cinnamon Rückfallmodus

Post by lobox » Tue Dec 05, 2017 7:32 am

Hallo zusammen,

ich hatte 18.2 mit Cinnamon installiert. Nach einem Update vor einiger Zeit, startete Cinnamon immer nur im "Rückfallmodus".
Wenn ich nun bei starten den Rechners ein altes Kernel (4.08xxx) angegeben habe, startete Cinnamon korrekt.

Nun habe ich auf 18.3 aktualisiert und nun geht gar kein Kernel mehr.

Als Grafikkarte habe ich einen Nvidia GTX1050Ti. Die Treiber von Nvidia hatte ich auch installiert.

Code: Select all

inxi -Fz
ergibt
Graphics: Card: NVIDIA Device 1c81
Display Server: X.org 1.18.4 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa) FAILED: nvidia


Was mir sagt: der Nvidia-Treiber wird nicht geladen, sondern ein "nouveau".

Ich habe dann den aktuellen Treiber geladen und wollte ihn installieren. Doch der sagt mir, daß der "nouveau"-Treiber aktiv ist und erst abgeschaltet werden muß.

Doch WO schaltet man das Ding ab???

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 698
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by ehtron » Tue Dec 05, 2017 8:18 am

Hi :)
würdest du bitte die ganze ausgabe von inxi -Fz als code block bringen.. danke
Lg. Ehtron :)

lobox
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Tue Dec 05, 2017 7:22 am

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by lobox » Tue Dec 05, 2017 8:23 am

ich wollt nix "zumüllen" :)

Code: Select all

System:    Host: pc01 Kernel: 4.13.0-17-generic x86_64 (64 bit) Desktop: N/A Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   Mobo: ASRock model: Z170 Gaming K6+ Bios: American Megatrends v: P7.20 date: 11/18/2016
CPU:       Quad core Intel Core i7-6700K (-HT-MCP-) cache: 8192 KB 
           clock speeds: max: 4200 MHz 1: 4000 MHz 2: 4000 MHz 3: 4000 MHz 4: 4000 MHz 5: 4000 MHz 6: 4000 MHz
           7: 4000 MHz 8: 4000 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA Device 1c81
           Display Server: X.org 1.18.4 drivers: nouveau (unloaded: fbdev,vesa) FAILED: nvidia
           tty size: 160x44 Advanced Data: N/A for root
Audio:     Card-1 NVIDIA Device 0fb9 driver: snd_hda_intel Sound: ALSA v: k4.13.0-17-generic
           Card-2 Intel Sunrise Point-H HD Audio driver: snd_hda_intel
Network:   Card: Qualcomm Atheros Killer E2400 Gigabit Ethernet Controller driver: alx
           IF: enp6s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 9001.8GB (42.2% used) ID-1: /dev/nvme0n1 model: N/A size: 250.1GB
           ID-2: /dev/sda model: WDC_WD30EFRX size: 3000.6GB ID-3: /dev/sdb model: WDC_WD20EARX size: 2000.4GB
           ID-4: /dev/sdc model: WDC_WD20EFRX size: 2000.4GB ID-5: /dev/sdd model: WDC_WD20EARX size: 2000.4GB
Partition: ID-1: / size: 126G used: 113G (94%) fs: ext4 dev: /dev/nvme0n1p2
           ID-2: swap-1 size: 34.31GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/nvme0n1p3
RAID:      Device-1: /dev/md127 - active raid: 5 components: online: 3/3 - sdc1 sdb1 sdd1
Sensors:   System Temperatures: cpu: 52.5C mobo: N/A
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 254 Uptime: 1:27 Memory: 2625.3/32113.8MB Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 698
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by ehtron » Tue Dec 05, 2017 8:31 am

Hi :)
ändere mal bitte in code block, sieht besser aus ;)

ich würde erstmal mit dem 4.10er weiter machen, wenn du keinen konkreten grund hast den 4.13er zu nutzen..
also alle 4.13er in der aktualisierungsverwaltung entfernen, nachdem du den 4.10er gebootet hast..
reboot

dann nvidia raus werfen

Code: Select all

sudo apt-get purge nvidia*
reboot

und den nvidia in der treiberverwaltung neu installieren.
Lg. Ehtron :)

lobox
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Tue Dec 05, 2017 7:22 am

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by lobox » Tue Dec 05, 2017 8:38 am

Wenn ich das 4.10er starte, kommt nur die Meldung "Rückfallmodus - Cinnamon neustarten...etc" aber ich kann nichts mehr anklicken.

Die Maus bewegt sich zwar, aber Tasten gehen auch nur noch [ALT]+[STRG]+[F1] zum rebooten

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 698
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by ehtron » Tue Dec 05, 2017 8:42 am

Hi :)
dann entferne den nvidia in der console... und anschliessend

Code: Select all

sudo reboot
Lg. Ehtron :)

lobox
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Tue Dec 05, 2017 7:22 am

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by lobox » Tue Dec 05, 2017 11:23 am

Da geht gar nix mehr, auch nach entfernung der nividia* Dateien.

Ich habe aber irgendwie den Kernel 4.8.0-58 "gefunden"... mit dem läuft Cinnamon wieder.

Warum die neuen aber nicht funktionieren, wäre schon mal interessant zu wissen, denn wenn ich mal neu installiere, wird der alte Kernel womöglich nicht mehr verfügbar sein...

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 698
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by ehtron » Tue Dec 05, 2017 12:33 pm

Hi :)
hört sich an, als wenn da was bei deinen kernel updates schief gegangen ist... hoffe du hast das auch immer per aktualisierungsverwaltung gemacht ;)

ich würde alle anderen dort erstmal entfernen, und dann den neusten 4.8er testen.

hattest du den nvidia wieder installiert?
Lg. Ehtron :)

lobox
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Tue Dec 05, 2017 7:22 am

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by lobox » Tue Dec 05, 2017 1:34 pm

Ich aktualisiere meistens mit apt upgrade. Manchmal auch mit der grafischen Software.

Nur den Nvidia-Treiber hatte ich vom Hersteller runtergeladen und installiert.
ehtron wrote: hattest du den nvidia wieder installiert?
Nein, die Treiber sind irgendwie noch drauf, obwohl ich

Code: Select all

sudo apt-get purge nvidia*
gemacht.

Aber, wie gesagt, der 4.8er Kernel tut jetzt... Ich muß nur immer beim Start frisch den Dinger auswählen, kann man das nicht irgendwo fest sagen welcher Kernel booten soll?

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 698
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by ehtron » Tue Dec 05, 2017 1:41 pm

Hi :)
das system bootet immer mit dem neusten installierten kernel...
also alle neueren die nicht booten sollen, entfernen...

und mache in sachen kernel in zukunft alles in der akt-verw... das spart ärger :)
Lg. Ehtron :)

geobart
Level 1
Level 1
Posts: 22
Joined: Sat Jan 16, 2016 10:10 pm

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by geobart » Tue Dec 05, 2017 3:48 pm

lobox wrote:Nur den Nvidia-Treiber hatte ich vom Hersteller runtergeladen und installiert.
Das war sicher eine .run. Da diese Art der Installation an apt vorbeigeht, kann apt ihn auch nicht "purgen".
Mit

Code: Select all

sudo nvidia-uninstall
müsste der mit der .run installierte Treiber weg sein.

Pseudolukian
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Sat Feb 25, 2017 8:29 pm

Re: Cinnamon Rückfallmodus

Post by Pseudolukian » Wed Dec 13, 2017 2:05 pm

Bei mir das selbe Problem. Allerdings habe ich Linux Mint gewählt um NICHT immer wieder manuell etwas vornehmen zu müssen und Fehler zu beheben.
War vielleicht ein Irrtum.

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”