Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 9:38 am

Guten Tag,

ich bin von Windows 10 64bit zu Linux Mint 18.3 Cinnamon Sylvia 64bit gewechselt und habe nun einige Fragen.
Ich stieß auf dieses Forum und möchte mir dort Ratschläge und Hilfe einholen.

Ich bin im Bereich Linux ein Laie und bitte um Verständnis, wenn ich nicht gleich alles verstehe, was hier an Support kommt.

Vorab schon mal herzlichen Dank für mögliche Hilfe !
:)

Vorab:

https://gist.github.com/anonymous/680e0 ... 659cff2d1b

Ich habe nun Linux per usb Stick installiert und im Anschluss die "Aktualisierungsverwaltung" auf den neuesten Stand gebracht.
Dazu habe ich in "Treiberverwaltung" meinen nvidia Grafikkarte ausgewählt und bei meinem Intel Prozessor den intel-microcode.
Ich habe mir Thunderbird mit meinen Email Konten eingerichtet. Thunderbird war bereits im Linux System vor-installiert.
Ich habe mir den Opera Browser eingerichtet, da ich diesen praktisch finde, da er VPN integriert hat und dieses habe ich auf: AN.
Opera war somit nicht bereits im Linux System vor-installiert.
Der Firefox als Alternative war bereits im Linux System vor-installiert und habe ich "noch" nicht vom Linux System entfernt.
Ich habe bei "Firewall-Konfiguration" den Status auf: AN gestellt. Bei Eingehend steht zunächst "Verweigern" bei Ausgehend steht zunächst "Zulassen"
(das möchte ich in Zukunft so belassen, und nur bei dem quasi auf Zulassen einrichten, wo es auch Sinn macht) ** mit Eurer Hilfe **

Problem 1:
Ich hatte beim Windows 10 System stets Zugriff per Opera Browser auf meinen Sat Receiver. Ich hatte die Ip in die Adresszeile des Opera Brwoser eingetragen
und ich hatte nun Zugriff auf die Sender. (VU+ OpenWebif)
Wenn ich einen am PC sehen wollte, habe ich das Stream Symbol des Senders angeklickt
und es erschien eine Datei, die ich per vlc media player geöffnet habe. Nun konnte ich am PC problemfrei Dinge schauen,
statt im Wohnzimmer direkt am TV zu sitzen. Wenn ich dieses Prozedere nun hier im Linux System mache, geht auch "fast" alles.
Problem nur: der vlc media player öffnet sich, schließt sich aber nach einer Sekunde wieder und das wars.
Es wird kein TV Bild abgespielt. Übrigens genau das gleiche Verhalten, wenn ich als Alternative das bereits im System installierte "Medienwidergabe" Programm anwähle

Frage: Wer weiß Rat?

als Randinformation: Per Smartphone klappt der Zugriff auf meine Uno 4k reibungslos (per App: VU+ PlayerHD) und Sender starten....

Edit:
crossposings

https://www.linuxmintusers.de/index.php ... 650067#new
Last edited by Smith_AIO on Fri Dec 08, 2017 11:51 am, edited 1 time in total.

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 10:17 am

​mit dem mpv player klappt das via netzwerk TV gucken problemlos
Prima...

jetzt fehlt nur noch, wie man unter Linux einen Ordner freigibt um es über einen sat receiver aufrufen zu können

viewtopic.php?f=64&t=259004

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 10:21 am

Hi :)
dafür braucht es vermutlich samba

habe das hier mal beschrieben ...
http://www.ehlertronic.de/linux/tipps-t ... .html#c654

und linke bitte auf deine cross-posts... wenn man das nicht macht, ist das sehr unhöflich... danke
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 11:32 am

Kannst u mir helfen?. @ ehtron

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 11:40 am

Hi :)
den link zur anleitung hab ich doch schon gepostet...
der nfs vorschlag ist übrigens nicht zielführend, da gar nicht klar ist, ob der receiver nfs kann... samba (windows netzwerk) wird er sicher können.

und linke endlich auf deine crossposings....

sorry, hier hattest du es ja schon gemacht im start-post... übersehen..
nun noch in lmu hierher, dann wissen alle das es evtl. noch vorschläge im anderen forum gibt...
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 12:20 pm

"crosspostings" Link's in meinen beiden Threads hier im Forum sind nun gesetzt...
:)

im Netzwerkbrowser des vu+ uno 4k sat receivers kann man Netzwerkverbindung entweder per cfis oder per nfs Verbindung herstellen.

als ich noch win auf dem PC genutzt hatte, hatte ich dort cfis freigabe, was ja auch prima ging,

egal wie, Hauptsache die Verbindung kann man nun auch unter Linux einrichten.
ich brauche da Hilfe, leider,.

Bitte

Was habe ich laut der Anleitung bisher geschafft?

Netzwerkverbindungen Samba / SMB:
Die Pakete samba, samba-vfs-modules und cifs-utils am besten mit der Synaptic-Paketverwaltung nachinstallieren.
Unter Linux Mint Cinnamon sollte nemo-share installiert werden.

Erledigt ! (einige waren bereits von Werk aus vor-installiert, den Rest manuell nach-installiert)

Nach der Installation neu booten.

Erledigt !

Der User muss Mitglied der Gruppe sambashare sein. Siehe Benutzer und Gruppen in den Systemeinstellungen

Erledigt ! (Bei mir stand sambashare bereits unter "Gruppe" in meinem Benutzer )

....zuerst die betreffenden Ordner, z.B. Bilder auf dem Rechner, auf den zugegriffen werden soll (Server), freigeben
> Rechtsclick auf den Ordner > Freigabeoptionen oder > Eigenschaften > Ordner Freigeben.
Ordnerzugriff: Dateien erstellen und löschen + X gesetzt bei Anderen erlauben... + Gastzugriff

Erledigt ! (mein Ordner heißt: medien und liegt auf meiner zweiten internen Festplatte ( Ort: /media/jason/intern Gerät: /dev/sda1 (NTFS))

Wenn man den Zugriff per Zugangsdaten sichern möchte, muss ein Samba User gesetzt werden.

NICHT Erledigt ! (geht das nicht auch ohne ? )

Nun kann man vom anderen, zugreifenden Rechner (Client) im Dateimanager (Persönlicher Ordner) unten links > Netzwerk > auf den Rechner zugreifen, und sich mit dem Usernamen und eben gesetzten Passwort des anderen Rechners anmelden.

NICHT Erledigt ! (unter Netzwerk taucht mein PC nicht auf (ip: 192.168.1.46) *Stelle ich die Firewall im PC aus, taucht der PC auf)
Hier brauche ich also Hilfe, für eine Regel erstellen, damit ich die Firewall wieder anstellen kann und trotzdem findet der vu+ receiver den PC

Und als letzten Schritt dann die Netzwerkfreigabe im sat receiver, stelle ich es so ein, wie früher beim win PC, geht es nicht.

Aktiv: aktivieren
lokaler Freigabename: medien
Freigabetyp: CIFS-Freigabe
Server-IP: 192.168.1.46
Server-Freigabe: medien
als Festplattenersatz verwenden: nein
Freigabeoption: rw
Benutzername: guest
Passwort * (keines)
Art der Einbindung: klassisch

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 12:29 pm

Hi :)
du musst nicht jedes mal in beiden foren posten... darum ja der link zum anderen ;)
in deinem lmu thread sehe ich keinen link zu diesem thread hier....

hast du in deinem netzwerk die arbeitsgruppe geändert...
wenn du die freigabe für jeder machst, sollte man von aussen ohne passwort drauf kommen.
kannst du selbst testen... auf dem rechner mit der freigabe > netzwerk > auf den eigenen rechner den freigegebenen ordner öffnen.
wenn das geht, ist die konfiguration ok.

hat der receiver eine netzwerk suche?
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 12:55 pm

mein Linux PC: Firewall-Konfiguration:

Status AUS
Profil: Zuhause
mein PC wird im Netzwerk des Receivers aufgeführt, wenn man dort nach Geräten im Netzwerk anklickt
* aber die dortige Netzwerkeinrichtung mit cfis oder nfs bringt keinen Erfolg *

Status AN
Profil: Zuhause
mein PC wird im Netzwerk des Receivers NICHT aufgeführt, wenn man dort nach Geräten im Netzwerk anklickt

Status AN
Profil: Büro
mein PC wird im Netzwerk des Receivers NICHT aufgeführt, wenn man dort nach Geräten im Netzwerk anklickt

Status AN
Profil: Öffentlich
mein PC wird im Netzwerk des Receivers NICHT aufgeführt, wenn man dort nach Geräten im Netzwerk anklickt

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 12:58 pm

Hi :)

hast du keinen router laufen? der hat idr. eine, da brauchst du im system keine.. es sei denn du bist öfter in öffentlichen wlan netzen unterwegs.
lass die firewall geschicht doch erstmal, und bringe den netzwerk zugriff zum laufen.
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 1:03 pm

Ich verstehe ihre letzten Nachricht nicht !

klar, habe ich hier einen Router (von o2) Was muss man da machen ?
ich greife über den opera browser per 192.168.1.1 darauf zu...und dann ?

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 1:07 pm

Hi :)
dein router hat eine firewall.. da brauchst du keine gesonderte in deinem system.... einfach nicht notwendig.
eine system firewall ist nur notwendig, wenn du mit deinem notebook unterwegs in öffentlichen netzwerken einloggst..

bring erstmal deine netzwerk zugriffe zum laufen, dann kannst du dich immer noch um die firewall kümmern..
* aber die dortige Netzwerkeinrichtung mit cfis oder nfs bringt keinen Erfolg *
was heisst das?
der receiver findet deine freigabe auf dem linux rechner... und was passiert wenn du darauf zugreifen möchtest?
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 1:12 pm

die Firewall im Linux Mint System habe ich nun auf AUS

die Firewall des Routers (o2.box)
was muss man da einstellen?

ich meine, meine vu receiver findet ja meinen linux pc, wenn ich diese Firewall im Linux Mint System auf AUS habe.

was muss man also nun machen? wenn man ordner Freigabe angeklickt hatte
was muss man im receiver bei netzwerkfreigabe einstellen?
ich hatte doch geschrieben, was ich eingetragen habe, und das bei windows immer...

Edit:
man sieht immer nach Erstellung diser Freigabe im Receiver ein Ordner Symbol.
ist daneben ein rotes x, ist etwas falsch. ist das rote x weg, geht es...

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 1:18 pm

Hi :)
die Firewall des Routers (o2.box)
was muss man da einstellen?
nix, die ist automatisch an, es sei denn du hast sie im router selbst abgeschaltet...

wenn ich dich richtig verstehe willst du doch vom linux rechner auf den receiver zugreifen.. oder..
als muss doch die vorhandene freigabe auf dem receiver im linux nemo > netzwerk ... auftauchen.

wenn du vom receiver aus auf die linux rechner freigabe willst, brauchst du auf dem receiver doch keine neue freigabe setzen.
freigaben werden nur auf dem rechner / gerät gesetzt auf den man von woanders zugreifen möchte.
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 1:24 pm

NEIN

Zugriff vom Receiver zum Linux PC (weil sich dort Filme usw. befinden), die im ab und zu im Wohnzimmer über den TV ansehen möchte und deshalb diesen Zugriff haben möchte. )

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 1:37 pm

Hi :)
ok, verstanden.

wenn du auf dem linux rechner ersmal den gastzugriff und allen erlauben an hast,
sollte dein receiver darauf zugreifen können.

es sei denn du hast eine andere workgroup in deinem netzwerk gesetzt... siehe meinen link..
Lg. Ehtron :)

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 2:25 pm

Hier mal paar Screenshots am Linux PC
Attachments
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-21-18.png
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-21-04.png
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-20-26.png

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 2:25 pm

und weitere Bilder...
Attachments
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-26-53.png
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-22-33.png
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-21-47.png

Smith_AIO
Level 1
Level 1
Posts: 14
Joined: Fri Dec 08, 2017 6:48 am

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by Smith_AIO » Fri Dec 08, 2017 2:31 pm

und hier die samba config...
Attachments
Bildschirmfoto vom 2017-12-08 19-31-10.png

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 621
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Opera Browser & VU+ Uno 4k Sat Receiver - Netzwerk

Post by ehtron » Fri Dec 08, 2017 2:39 pm

Hi :)
kannst du über netzwerk > windows netzwerk > dein linux rechner > medien auf den ordner zugreifen?

gib mal spassehalber einen linux order in deinem persönliche ordner frei, und teste damit..

die samba.conf brauchst du, ausser in sachen workgroup, nicht anfassen..
zeig doch mal shots aus dem receiver, beim versuch auf die linux freigaben zu kommen
Lg. Ehtron :)

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”