Zweiter Bildschirm wird unter Linux Mint nach Systemugrade nicht erkannt

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
User avatar
TLbThunder
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Wed Jun 13, 2018 2:55 pm

Zweiter Bildschirm wird unter Linux Mint nach Systemugrade nicht erkannt

Post by TLbThunder » Wed Jun 13, 2018 3:05 pm

Hallo Linux Mint Community.

Ich habe heute von Linux Mint 18.2 auf 18.3 geupgraded, und seitdem her funktioniert mein zweiter (eigentlicher Haupt-)Bilschirm nicht mehr.

Ich habe schon folgendes versucht:
- Aktuellster NVidia Treiber installiert
- Bildschirm ein- und ausstecken
- PC neustarten
- ARandR installiert und ausprobiert

Ich bin einfach ratlos,
Ich wüsste nicht, weshalb ein Systemupgrade einem den Monitor verhauen könnte, dabei ist Linux (von mir aus gesehen) viel besser zum arbeiten geeignet als Windoof.

Ich würde mich um ein paar schnelle, hilfreiche Antworten freuen.

P.S.
Hier noch ein paar technische Details:
- Asus NVidia GTX 960
- Intel Core i7 4th Gen
- 2TB HDD, WD
- Linux Mint 18.3 XFCE (vorher 18.2 XFCE)

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 744
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Zweiter Bildschirm wird unter Linux Mint nach Systemugrade nicht erkannt

Post by ehtron » Wed Jun 13, 2018 3:39 pm

Hi :)
wurde die aktualisierungsverwaltung auf voll level (ebenen 1-4) gestellt?

zeige mal bitte

Code: Select all

inxi -Fz
als code block (</>)
Lg. Ehtron :)

User avatar
TLbThunder
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Wed Jun 13, 2018 2:55 pm

Re: Zweiter Bildschirm wird unter Linux Mint nach Systemugrade nicht erkannt

Post by TLbThunder » Thu Jun 14, 2018 10:54 am

Tag ehtron, hier sind die Ausgaben vom Terminal.

Code: Select all

System:    Host: pascal-mint Kernel: 4.13.0-45-generic x86_64 (64 bit)
           Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Linux Mint 18.3 Sylvia
Machine:   System: ASUS product: All Series
           Mobo: ASUSTeK model: Z97-DELUXE v: Rev 1.xx
           Bios: American Megatrends v: 2903 date: 03/09/2016
CPU:       Quad core Intel Core i7-4770 (-HT-MCP-) cache: 8192 KB 
           clock speeds: max: 3900 MHz 1: 1397 MHz 2: 1381 MHz 3: 1417 MHz
           4: 1196 MHz 5: 1505 MHz 6: 1192 MHz 7: 1576 MHz 8: 1422 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA GM206 [GeForce GTX 960]
           Display Server: X.Org 1.18.4 drivers: nvidia,fbdev,nouveau (unloaded: vesa)
           Resolution: 1024x768@76.00hz
           GLX Renderer: N/A GLX Version: N/A
Audio:     Card-1 NVIDIA Device 0fba driver: snd_hda_intel
           Card-2 Intel 9 Series Family HD Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Card-3 Logitech QuickCam Fusion driver: USB Audio
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.13.0-45-generic
Network:   Card-1: Intel Ethernet Connection (2) I218-V driver: e1000e
           IF: eno1 state: down mac: <filter>
           Card-2: Broadcom BCM4352 802.11ac Wireless Network Adapter
           driver: bcma-pci-bridge
           IF: N/A state: N/A mac: N/A
           Card-3: Intel I211 Gigabit Network Connection driver: igb
           IF: enp10s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 3120.6GB (4.5% used)
           ID-1: /dev/sda model: SAMSUNG_HD502HJ size: 500.1GB
           ID-2: /dev/sdb model: WDC_WD20EFRX size: 2000.4GB
           ID-3: /dev/sdc model: Corsair_Force_3 size: 120.0GB
           ID-4: /dev/sdd model: WDC_WD5001AALS size: 500.1GB
Partition: ID-1: / size: 1.8T used: 123G (8%) fs: ext4 dev: /dev/sdb2
           ID-2: swap-1 size: 8.19GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sdb5
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 29.8C mobo: 27.8C
           Fan Speeds (in rpm): cpu: 0
Info:      Processes: 252 Uptime: 2 min Memory: 1085.5/15980.3MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.2.35 
Freundliche Grüsse

User avatar
TLbThunder
Level 1
Level 1
Posts: 3
Joined: Wed Jun 13, 2018 2:55 pm

Re: Zweiter Bildschirm wird unter Linux Mint nach Systemugrade nicht erkannt

Post by TLbThunder » Fri Jun 15, 2018 3:14 pm

Noch mal guten Abend

Ich habe mich nun doch dafür entschieden, meinen PC neuaufzusetzen. Diesmal aber habe ich Linux Mint 18.3 Cinnamon installiert,
da ich den Verdacht schöpfte, dass XFCE verbuggt war.
Denn, wenn ich die Bildschirmeinstellungen aufrief, dann erkannte er weder den Acer noch den Samsung Monitor, sondern beschrieb ihn nur als "default".
Die Auflösung konnte ebenfalls nicht geändert werden.

Ich bedanke mich erstmals, bei denjenigen, die sich für dieses Thema Ihre wertvolle Zeit geopfert haben.
Ich erkläre diesen Thread für geschlossen.

Freundliche Grüsse

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”