LinuxMint 19 wird mit der Zeit langsamer

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
TeL_32
Level 1
Level 1
Posts: 1
Joined: Wed Sep 19, 2018 11:12 am

LinuxMint 19 wird mit der Zeit langsamer

Post by TeL_32 » Wed Sep 19, 2018 11:25 am

Hi,

ich hab in der Werkstatt ein Rechner stehen zum Musik hören, mal schnell etwas raus suchen und um über die serielle Schnittstelle Programe auf meine Maschinen zu übertragen. Funktioniert unter Linux auch gut und reicht so. Allerdings hatte ich vor kurzem das Mainboard gewechselt und Linuxmint 19 installiert,
Das verbinden mit Bluetooth (Serielle schnittstelle und Kopfhörer) funktioniert besser wie unter der 18 Version :) aber dafür wird das System immer langsamer. Manchmal soweit das alles bis 1min einfriert und dann wieder läuft. Ein Terminal öffnen kann schon mal 20s dauern. Ich kann auch kein Anhaltspunkt finden wieso. Ich habe mal einiges zusammengetragen. Vllt findet ihr etwas was ich übersehe.

Code: Select all

jens@jens-desktop:~$ inxi -Fz
System:    Host: jens-desktop Kernel: 4.15.0-20-generic x86_64 bits: 64
           Desktop: Xfce 4.12.3 Distro: Linux Mint 19 Tara
Machine:   Device: desktop Mobo: ASRock model: G41M-GS3 serial: N/A
           BIOS: American Megatrends v: P1.30 date: 01/12/2011
CPU:       Dual core Intel Core2 Duo E8500 (-MCP-) cache: 6144 KB
           clock speeds: max: 1999 MHz 1: 1999 MHz 2: 1999 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA G84 [GeForce 8600 GS]
           Display Server: x11 (X.Org 1.19.6 ) driver: nvidia
           Resolution: 1600x900@59.98hz
           OpenGL: renderer: GeForce 8600 GS/PCIe/SSE2
           version: 3.3.0 NVIDIA 340.107
Audio:     Card Trident Microsystems 4DWave DX driver: snd_trident
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.15.0-20-generic
Network:   Card-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCIE Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8169
           IF: enp1s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: <filter>
           Card-2: Ralink RT2561/RT61 802.11g PCI driver: rt61pci
           IF: wlp3s0 state: down mac: <filter>
Drives:    HDD Total Size: 160.0GB (7.2% used)
           ID-1: /dev/sda model: WDC_WD1600AAJS size: 160.0GB
Partition: ID-1: / size: 146G used: 11G (8%) fs: ext4 dev: /dev/sda1
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 45.0C mobo: N/A gpu: 65C
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 156 Uptime: 2:30 Memory: 1395.4/1993.0MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.3.56 
Aktuelle Ausgabe von TOP

Code: Select all

jens@jens-desktop:~$ top

top - 17:22:56 up  2:49,  1 user,  load average: 0,44, 0,38, 0,40
Tasks: 152 gesamt,   1 laufend, 114 schlafend,   0 gestoppt,   0 Zombie
%CPU(s): 10,5 be,  1,7 sy,  0,0 ni, 86,8 un,  1,0 wa,  0,0 hi,  0,0 si,  0,0 st
KiB Spch :  2040804 gesamt,    73140 frei,  1474648 belegt,   493016 Puff/Cache
KiB Swap:  2097148 gesamt,  2097148 frei,        0 belegt.   476412 verfü Spch 

  PID USER      PR  NI    VIRT    RES    SHR S  %CPU %MEM     ZEIT+ BEFEHL                               
 5080 jens      20   0 2247868 242124  89820 S  10,6 11,9   1:08.90 chromium-browse                      
 1429 jens      20   0 2418168 261068  73384 S   3,6 12,8   8:14.35 chromium-browse                      
  827 root      20   0  355880  50928  26656 S   2,6  2,5   5:56.49 Xorg                                 
 1477 jens      20   0 1235424 164660  58436 S   2,6  8,1   9:06.92 chromium-browse                      
 1602 jens      20   0 2525200 450160 143436 S   2,6 22,1  18:25.52 chromium-browse                      
 1190 jens       9 -11 1504000   8808   5320 S   0,7  0,4   1:30.16 pulseaudio                           
  335 root      19  -1  110144  22972  22192 S   0,3  1,1   0:01.99 systemd-journal                      
 1127 jens      20   0  266956  42900  22340 S   0,3  2,1   1:28.10 xfwm4                                
 1215 jens      20   0  749336  31056  12548 S   0,3  1,5   0:05.70 panel-13-pulsea                      
 5220 jens      20   0   42236   3744   3128 R   0,3  0,2   0:00.06 top                                  
    1 root      20   0  159860   6588   4088 S   0,0  0,3   0:01.94 systemd                              
    2 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kthreadd                             
    4 root       0 -20       0      0      0 I   0,0  0,0   0:00.00 kworker/0:0H                         
    6 root       0 -20       0      0      0 I   0,0  0,0   0:00.00 mm_percpu_wq                         
    7 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.21 ksoftirqd/0                          
    8 root      20   0       0      0      0 I   0,0  0,0   0:01.90 rcu_sched                            
    9 root      20   0       0      0      0 I   0,0  0,0   0:00.00 rcu_bh                               
   10 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 migration/0                          
   11 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.01 watchdog/0                           
   12 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/0                              
   13 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 cpuhp/1                              
   14 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.01 watchdog/1                           
   15 root      rt   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 migration/1                          
   16 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.24 ksoftirqd/1                          
   18 root       0 -20       0      0      0 I   0,0  0,0   0:00.00 kworker/1:0H                         
   19 root      20   0       0      0      0 S   0,0  0,0   0:00.00 kdevtmpfs                            
jens@jens-desktop:~$ 


Mfg
Jens
Last edited by karlchen on Wed Sep 19, 2018 11:49 am, edited 1 time in total.
Reason: [quote] durch [code] Tags ersetzt

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 776
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: LinuxMint 19 wird mit der Zeit langsamer

Post by ehtron » Wed Sep 19, 2018 11:59 am

Hi :)
ich würde auf das nvidia grafik ppa gehen,
https://launchpad.net/~graphics-drivers ... ubuntu/ppa

und dann auf den aktuellen kernel wechseln...
https://www.ehlertronic.de/linux/tipps- ... .html#c658

könnte helfen ;)

natürlich ist in solchen fällen auch ein memory check (grub menü) oder auslesen der smart werte (laufwerke)
sinnvoll..
Lg. Ehtron :)

Oldman KL
Level 1
Level 1
Posts: 39
Joined: Thu Nov 24, 2016 12:00 pm

Re: LinuxMint 19 wird mit der Zeit langsamer

Post by Oldman KL » Fri Oct 05, 2018 12:15 pm

Ich sehe eher das Problem beim RAM.
Im ersten Posting vom TE kommt die Memory (RAM, also Arbeitsspeicher) nicht vor.
Mint 19 ist zwar nicht so Speicherhungrig wie seine Vorgänger oder gar Win 7 oder 10.
Aber: Es braucht nur 1 Riegel von 2 verbauten Riegeln mit jeweils 1 GB teildefekt zu sein und schon läuft das Teil nicht mehr richtig.
Da nützt auch keine SWAP von 2 oder gar 4 GB....
Ausserdem: Sind Markenriegel bei der RAM verbaut? (Kingston, Toshiba ect.)
Prüfen lässt sich (sehr zeitaufwändig) das mit MemoryTest (auf vielen DVDs von PC Welt unter Extras zu finden).

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”