IPv6 deaktivieren

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
Freikel
Level 1
Level 1
Posts: 8
Joined: Tue Oct 23, 2018 3:36 pm

IPv6 deaktivieren

Post by Freikel » Tue Oct 23, 2018 3:50 pm

Hallo :)
Ich als LinuxMint-Neuling (Linux Mint 19, Cinnamon) würde gerne
IPv6 permanent via sysctl deaktivieren. Das habe ich gemacht wie z.B. unter
https://www.bitblokes.de/ipv6-unter-lin ... ktivieren/ beschrieben:

Also in
/etc/sysctl.conf
folgendes ans Ende setzen:
# IPv6 deaktiviert
net.ipv6.conf.all.disable_ipv6 = 1
net.ipv6.conf.default.disable_ipv6 = 1
net.ipv6.conf.lo.disable_ipv6 = 1
und dann noch
sudo sysctl -p
Das funktioniert sogar einwandfrei. :D Aber nach dem Neustart ist IPv6 wieder deaktiviert, sodass ich den letzten Befehl (sudo sysctl -p) wieder ausführen muss.
Dabei möchte ich IPv6 ja eben permanent deaktivieren.

Was läuft da verkehrt? :?

Ich würde das gerne deaktivieren, weil ich einen VPN eingerichtet habe, der aber (wie alle anderen auch?) nur IPv4 unterstüzt. Bzw ich habe gesehen, dass z.B. "https://whatismyipaddress.com/" meine IPv6 erkennt, trotz vorhandenem VPN. Ist da das Deaktivieren von IPv6 das Mittel der Wahl?

Danke und schönen Abend
Freikel :)

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 772
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: IPv6 deaktivieren

Post by ehtron » Tue Oct 23, 2018 4:14 pm

Hi :)
warum deaktivierst du es nicht einfach in
netzwerk

und wenn du es auch in deinem router deaktiviest, bist du es ganz los ;)
Lg. Ehtron :)

Freikel
Level 1
Level 1
Posts: 8
Joined: Tue Oct 23, 2018 3:36 pm

Re: IPv6 deaktivieren

Post by Freikel » Tue Oct 23, 2018 4:55 pm

Du meinst unter
Netzwerkverbindungen -> kabelgebundene Verbindung 1 -> Verbindung bearbeiten -> IPv6-Einstellungen -> Methode: Ignorieren?
Bzw. alternativ:
Netzwerkeinstellungen -> kabelgebunden -> Verbindung bearbeiten -> IPv6 -> oberes Häckchen weg?

oookay :D
Das hatte ich vorhin auch mal probiert, aber das hatte nicht geholfen. Aber jetzt geht es , habe es vorsichtshalber nochmal so eingstellt und einen Neustart durchgeführt. Letzterer muss vorhin wohl gefehlt haben.

Mir ist noch gelegentlich die Anwendung von LinuxMint neu, deshalb versuch ich vieles über das Terminal, obwohl es anscheinend auch immer anders bzw einfacher geht :D

Danke, das hat mir geholfen :D :D

User avatar
ehtron
Level 5
Level 5
Posts: 772
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: IPv6 deaktivieren

Post by ehtron » Tue Oct 23, 2018 5:58 pm

Hi :)
du hast ein jahrealtes linux bild...
bei guten (anwenderfreundlichen) distributionen wie mint, ist das allermeiste einfacher per gui einstellbar :)

somit ist es kontraproduktiv, auch als helfer, die leute immer ins terminal zu jagen :)
Lg. Ehtron :)

Freikel
Level 1
Level 1
Posts: 8
Joined: Tue Oct 23, 2018 3:36 pm

Re: IPv6 deaktivieren

Post by Freikel » Wed Oct 24, 2018 12:32 pm

Hi :)
du hast ein jahrealtes linux bild...
das ist absolut richtig :D ich hab erst vor kurzem mit linux angefangen und ich hatte es lange vor mich hergeschoben weil der Terminal mich abgeschreckt hat.
Und im Internet wird viel erklärt über den Terminal, aber die Seiten sind teilweise ja auch Jahre alt...

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”