raspberry pi sd karte problem

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
neptunier
Level 1
Level 1
Posts: 1
Joined: Mon Feb 04, 2019 9:22 am

raspberry pi sd karte problem

Post by neptunier » Mon Feb 04, 2019 9:34 am

hallo,
ich hatte vor ein paar wochen den gedanken endlich mal ein backup von meinem raspberry pi 2 nas zu machen. ihr ahnt schon was passiert ist :oops:

gestern fuhr das nas nicht mehr hoch, nur die rote led leuchtet. andere stromversorgung probiert, alles ausgestöpstelt, kein unterschied. und ich habe noch kein backup gemacht. sonst habe ich alle systeme gesichert.

es scheint ein problem mit der sd karte zu geben.wenn ich sie in meinen linux mint rechner stecke bekomme ich folgende meldung:

Error mounting /dev/mmcblk0p2 at /media/m/7f593562-9f68-4bb9-a7c9-2b70ad620873: Command-line `mount -t "ext4" -o "uhelper=udisks2,nodev,nosuid" "/dev/mmcblk0p2" "/media/m/7f593562-9f68-4bb9-a7c9-2b70ad620873"' exited with non-zero exit status 32: mount: Structure needs cleaning

ich habe ein bisschen gegoogelt und fand einen post wo fsck empfohlen wurde. habe ich gemacht mit folgendem ergebnis:

m@m-HP-Compaq-tc4400-RG087UC ~ $ sudo fsck.ext4 /dev/mmcblk0p2
[sudo] password for m:
e2fsck 1.42.9 (4-Feb-2014)
ext2fs_check_desc: Beschädigter Gruppendeskriptor: nicht lesbarer Block ür die Block-Bitmap
fsck.ext4: Gruppen-Deskriptoren scheinen defekt zu sein... versuche es mit Backup-Blöcken...
/dev/mmcblk0p2: stelle das Journal wieder her
fsck.ext4: Superblock-Flags konntan auf /dev/mmcblk0p2 nicht gesetzt werden


/dev/mmcblk0p2: ***** DATEISYSTEM WURDE VERÄNDERT *****

/dev/mmcblk0p2: ********** WARNUNG: Noch Fehler im Dateisystem **********


ich bin kein linux nerd und bin mit meinem latein jetzt definitiv am ende.
hat jemand eine idee was nicht funktioniert und wie ich es reparieren kann? ach ja von der defekten karte habe ich mit dd ein image gemacht.

danke schön,
michael

bonum
Level 1
Level 1
Posts: 2
Joined: Fri May 10, 2019 10:38 am

Re: raspberry pi sd karte problem

Post by bonum » Sat May 11, 2019 3:09 am

hatte das gleiche problem...die micro SD vom Pi konnte mein linux nicht lesen. Die Sd karte hatte ich über so einen -handelsüblichen- adapter in den man die karte reinstecken kann (https://www.google.de/search?q=micro+sd ... 66&bih=690)...ging garnicht. erst als ich einen (alten) adapter von tchibo http://www.myfreeshop.org/elektronik-co ... eader.html benutzte, konnte die micro sd karte des pi händeln (löschen formatieren zip datei darauf entpacken)

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”