Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Tue May 21, 2019 6:24 am

Habe auf meinem Netbook Medion E1228 MD 98720 Mint xfc 19/64 installiert. Läuft alles so weit so gut. Wenn man runter fährt kann man nicht mehr neu starten. Weder Bios noch Grub kommen. Man muss immer den Akku raus nehmen und Netzkabel abziehen oder Hardware reset machen.
Neustart geht, standby auch nicht.
Hatte zuvor auch Linux installiert allerdings eine alte Ubuntu Version, die keine updates mehr bekam. Da trat das nicht auf. Habe deshalb mal geklärt, ab welcher Version dieser Fehler auftritt. Habe dazu live Systeme vom USB-Stick gebootet.
Version 16 xfc/32 lief noch korrekt. Allerdings kann man diese Version ja nicht mehr nutzen. Uralter Firefox kann keine Websiten aufrufen, Chromium lässt sich nicht installieren, keine Updates mehr.
Zieht sich durch alle Distries auf Ubuntu basierend. Lubuntu Xbuntu habe ich getestet.
Ist ein Multiboot system mit Win10, das fehlerfrei läuft.
Wer kann helfen? Nutze Linux seit ca.2008 allerdings nur gelegentlich. Mein alter Account hier aus dieser Zeit hat nicht mehr funktioniert.
Edit:
crossposting https://www.linuxmintusers.de/index.php ... #msg746876
Habe mich geirrt, die Mint xfc 19/64 Version lässt sich zwar als live System vom USB-Stick booten, aber nicht installieren. Es kommt eine Fehlermeldung das Daten nicht geschrieben werden können. Vermutlich zu kleine Partition mit 10GB. Habe deshalb wieder die /32 Version drauf. Die läuft soweit bis auf den Fehler.
Zur Hardware CPU Intel Atom N570 Intel GMA 3150 2GB RAM SSD 60GB Partition für Mint 10GB swap 1,99GB.
Last edited by hildefeuer on Tue May 21, 2019 10:38 am, edited 2 times in total.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Tue May 21, 2019 8:31 am

HI :)
ich würde mal auf einen 4.4er kernel downgraden und damit testen...
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

User avatar
karlchen
Level 20
Level 20
Posts: 11342
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by karlchen » Tue May 21, 2019 8:41 am

Hm. Die Kernelserie K4.4.0-xx war/ist die langzeit-unterstützte Kernelserie der Mint 18.x Releases, basierend auf Ubuntu 16.04.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es eine gute Idee ist, die Kernelserie K4.4.0-xx auf Mint 19 zu installieren, das auf Ubuntu 18.04 basiert.

Ich wüßte nebenbei auch gar nicht, wie ein Kernel, ob passend oder nicht, den Zugriff aufs Bios verhindern kann, da das Bios zu einem frühen Zeitpunkt geladen wird, zu dem noch völlig offen ist, welches Betriebssystem überhaupt von der Festplatte geladen werden wird.

Ich gestehe allerdings freimütig, dass die Typenbezeichnung "Netbook Medion E1228 MD 98720" alleine mir überhaupt nicht verrät, wie alt das Gerät sein könnte und was an Hardware drinne steckt.

Der Begriff Netbook scheint mir allerdings eher auf ein ca 9-10 Jahre altes Gerät hinzudeuten. Mein Acer Aspire One D260 ist von 2009/2010, zickt aber auch mit Ubuntu 18.04.2 und Kernel 4.15.0-50 nicht rum.

P.S.:
Ein bisschen googlen, und der Rechner ist identifiziert als ein Medion Akyoa E1228 MD 98720. Kurztest z.B. hier: Medion Akoya E1228 (MD 98720).
Wirklich ein "Hündchen" ähnlich meinem Acer Aspire One D260. Der fährt allerdings sauber rauf und runter und schaltet sich brav ab.
Image
Linux Mint 19.2 32-bit xfce Desktop, Total Commander 9.22a 32-bit
Haß gleicht einer Krankheit, dem Miserere, wo man vorne herausgibt, was eigentlich hinten wegsollte. (Goethe)

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Tue May 21, 2019 8:44 am

Hi :)
och karlchen... 4.4er kernel unter bionic ist doch nix problematisches ;)

Ubuntu Mainline Kernel
http://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/mainline/

den neusten signierten 4.4er suchen, und folgende pakete installieren.

linux-image-4.4.xxx-generic_4.4.xxx_amd64.deb
linux-headers-4.4.xxx-generic_4.4.xxx_amd64.deb
linux-headers-4.4.xxx_4.4.xxx_all.deb

über grub den 4.4er generic wählen
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

User avatar
karlchen
Level 20
Level 20
Posts: 11342
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by karlchen » Tue May 21, 2019 8:50 am

Hi, ehtron.

Fragen wird man ja mal dürfen. Weil out-of-the-box kommt K4.4.0-xx mit Ubuntu 16.04 (Mint 18.x) und eben nicht mit Ubuntu 18.04 (Mint 19.x).
Wenn es unter Ubuntu 18.04 funktioniert, fein. Wenn nicht, braucht man sich bei Ubuntu nicht zu beklagen, weil die haben Ubuntu 18.04 nicht mit Kernel 4.4.0-xx getestet. Die Mint Macher übrigens auch nicht.

Grüße,
Karl
--

Code: Select all

karl@paulchen:~$ inxi -Fx3z
System:    Host: paulchen Kernel: 4.15.0-50-generic i686 bits: 32 compiler: gcc v: 7.3.0 Desktop: Xfce 4.12.3 tk: Gtk 2.24.31 
           info: xfce4-panel wm: xfwm4 dm: LightDM 1.26.0 Distro: Ubuntu 18.04.2 LTS (Bionic Beaver) 
Machine:   Type: Laptop System: Acer product: AOD260 v: V1.08_Vodafone serial: <filter> 
           Mobo: Acer model: AOD260 v: V1.08_Vodafone serial: <filter> BIOS: Acer v: 1.08_Vodafone date: 06/29/2010 
Image
Linux Mint 19.2 32-bit xfce Desktop, Total Commander 9.22a 32-bit
Haß gleicht einer Krankheit, dem Miserere, wo man vorne herausgibt, was eigentlich hinten wegsollte. (Goethe)

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Tue May 21, 2019 8:53 am

Hi :) 4.4 auf 19.1 tut wunderbar.. merhfach laufen, so wie gerade auf meiner main mashine :)

@hildefeuer
würdest du bitte dein cross posting auf beiden seiten angeben... ist ansonsten sehr sehr schlechter stil... danke :)
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Tue May 21, 2019 10:42 am

Habe beim 1. Post einiges ergänzt.
Aber mal was anderes kann es sein, das die Partion mit 10GB, swap mit 1,99 GB zu klein sind bzw. geworden sind?
Offiziell werden noch 2,4GB fon 10GB als frei angezeigt.
Via grub kann ich 4.15.0.50 wählen
aber das bringt auch nix. Wenn ich dann runter fahre und warte, bis alles aus ist, lässt er sich nicht starten. Es scheint so, als ob nicht komplett herunter gefahren ist. Der Lüfter läuft dann auf vollen touren aber es erscheint nix. Weder Bios noch grub.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Tue May 21, 2019 10:56 am

Hi :)
meine erfahrung für ein dauerhaft genutztes system
/ (system) 30gb part, für alles min. 50gb
/home als eigene part .. soviel es geht...
/swap etwas grösser als vorrausichtlicher ram ausbau (auch in der zukunft)
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Tue May 21, 2019 11:11 am

Gut auf dem Ding wird nix gespeichert. Der steht nur in der Küche für Rezepte und zum Surfen und fährt mit in Urlaub(weil er klein ist und Personal Hotspot kann auch bei Hotel-WLAN) mehr nicht. Das geht ja mit Android alles nicht.
Habe jetzt eine Möglichkeit gefunden, wie man den runter fahren kann ohne das man für einen Neustart den Akku raus nehmen muss.
Man macht statt runterfahren einen neustart und wenn grub kommt schaltet man aus. Dann lässt er sich anschließend starten.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Tue May 21, 2019 11:22 am

HI :)
warum installierst du den 4.4.er kernel nicht?
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

User avatar
karlchen
Level 20
Level 20
Posts: 11342
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by karlchen » Tue May 21, 2019 3:52 pm

hildefeuer wrote:
Tue May 21, 2019 10:42 am
Wenn ich dann runter fahre und warte, bis alles aus ist, lässt er sich nicht starten. Es scheint so, als ob nicht komplett herunter gefahren ist. Der Lüfter läuft dann auf vollen touren aber es erscheint nix. Weder Bios noch grub.
Solange der Lüfter noch läuft, ist der Rechner nicht abgeschaltet.
Ins Bios kommt man mit dem vom Rechner-Hersteller Medion vorgesehenen Tastendruck nur direkt nach dem Einschalten beim Hochfahren des Rechners.
Auch ins Grub Menü kann man nur beim Hochfahren gelangen.
Wenn dein Rechner nicht komplett runterfährt und sich nicht ausschaltet, dann bleibt nur übrig, nach auseichender Wartezeit den Ein/Ausschalter des Rechners für 5 Sek. zu drücken. Das sollte ihn komplett abschalten.

Eine Dauerlösung ist das jedoch nicht, weil dabei die Gefahr besteht, zu früh hart auszuschalten und dabei das Dateisystem zu beschädigen.

Ich frage mich, ob nicht vielleicht einfach ein paar systemd Services sich weigern, sich ordnungsgemäß zu beenden. Da das jeweils 90 Sek. lang probiert wird, können sich mehrere solcher hängender Services zu mehreren Minuten aufsummieren.
(Könnte so sein, muß nicht)

Könnte man feststellen, indem man beim Herunterfahren, wenn das Mint Logo angezeigt wird, einmal die Escape Taste drückt. Dann sollten die Stopp Meldungen durchlaufen.
Wenn dann immer wieder vergebens versucht wird, irgendwas zu stoppen, dann sollte das auffallen.
(Nur so eine Idee.)
Image
Linux Mint 19.2 32-bit xfce Desktop, Total Commander 9.22a 32-bit
Haß gleicht einer Krankheit, dem Miserere, wo man vorne herausgibt, was eigentlich hinten wegsollte. (Goethe)

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Wed May 22, 2019 5:31 am

Noch mal genauer:
Er scheint runter zu fahren, heist Bildschirm und blaue Beleuchtung vom Einschalter geht aus. Es ist dann auch der Lüfter aus. Beim Ruhezustand blinkt der Einschalter. Aber auch von dort lässt er sich nicht aufwecken. Allerdings startet er dann nicht, heist die Beleuchtung vom Einschalter geht an, der Lüfter läuft auf max und man kann warten, so lange man will. Es ist auch das Display dann tot. Er startet nicht, heist es kommt kein Bios, kein Grub. Ich weis wie man ins Bios kommt, jedoch muss die Anzeige kommen mit dem Hinweis auf F2 (Bios) und F12(Bootmenue). Das meinte ich das das Bios nicht kommt, heist man kann es dann auch nicht aufrufen. Akku raus und wieder rein und dann gehts.
Jedoch geht Neustart aus Mint heraus. Dann kommt das Bios und auch grub und es wird korrekt gestartet, Win 10 oder Mint. Wenn man dann den Ausschalter innerhalb der 10sec. betätigt, kann man auch anschließend neu booten.
@elektron muss mich erst einlesen wie man 4.4 Kernel installiert. Wenn das mit 1 oder 2 Befehlen geht, könntest Du mir die verraten? Oder geht das über die Software-Verwaltung? Nach was muss man suchen?

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Wed May 22, 2019 12:59 pm

Hi :)
schreibe ich suaheli? steht doch genau in meinem post....

version suchen in der die 3 vorhanden sind... dürfte momenan 4.4.176 sein ... die 3 deb installieren
in grub zum boot auswählen.
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Thu May 23, 2019 11:36 am

"version suchen in der die 3 "
was für ne 3?
"vorhanden sind... dürfte momenan 4.4.176 sein ... die 3 deb installieren"
??? Du ich habe in den 80er einen Unix Kurs gemacht und auch einige Bücher über System 5 gelesen, kann damit aber trotzdem nix anfangen.
"in grub zum boot auswählen."
Das wird wohl erst gehen wenn der Kenel installiert ist.
ja genauso werden user bei Linux verprellt und man traut sich nicht Fragen zu stellen...
Warum antwortest Du, wenn Du es nicht näher erklären willst?
Edit:
habe ein youtube video gefunden, wo erklärt wird wie man andere Kernel installieren kann.
Habe jetzt 4.18.0-20 getestet Fehler tritt auch auf
4.15.0-50 Fehler tritt auch auf
4.15.0-20 Fehler tritt auch auf.
ältere werden nicht angeboten...
Bei mir wird normal 5.0 geladen.
Last edited by hildefeuer on Thu May 23, 2019 12:28 pm, edited 1 time in total.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Thu May 23, 2019 12:04 pm

Hi :)
ist schon schade, dass du es nicht schaffst deinen eigenen thread hier konzentriert zu lesen....

ich habe dir alle relevanten informationen gegeben.
wenn du nicht mitarbeiten möchtest ist es verdammt unfair das einfach den helfern in die schuhe zu schieben.

wenn du etwas nicht verstehst, frag konkret. besser.. entwickele eigeninitiative und mache dich kurz schlau... meist innerhalb von ein paar minuten zu schaffen, wenn man denn will....
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Thu May 23, 2019 12:30 pm

Danke habe verstanden ich bin der Depp und Du der Profi.
Ende.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Thu May 23, 2019 12:34 pm

Hi :)
aha wieder ein(e) nicht kritik fähiger(in)..?

habe ich nie gesagt...
wenn du nicht lesen kannst was geschrieben wird, kann ich nichts dafür..

du hast den link, die notwendigen dateien und die anleitung von mir bekommen... somit könnte deine eigeneinschätzung richtig sein.
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

hildefeuer
Level 1
Level 1
Posts: 7
Joined: Tue May 21, 2019 6:10 am

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by hildefeuer » Fri May 24, 2019 5:39 am

Komisch Deine aufgeführten Dateien kann man dort nicht finden.
Auch den aufgeführten Kernel nicht.
Hier ein screenshot: https://1drv.ms/u/s!AtJbQJYBn3hrgV5V4OIzh9xBAdUO
Aber der Lösungsansatz bringt eh nix. Auch ältere Kernel haben identischen Fehler.
Du hat offensichtlich lange weile und schreibst sinnloses.

User avatar
ehtron
Level 6
Level 6
Posts: 1002
Joined: Thu Apr 14, 2016 8:15 am
Location: Germany / Baltic Sea
Contact:

Re: Medion Netbook kommt nicht mehr ins Bios nach herunterfahren

Post by ehtron » Fri May 24, 2019 6:54 am

HI :)
keine ahnung wo du zur schule gegangen bist... ich habe mal gelernt, dass .20 > .4 ist... (achso... > = grösser als ;)

eigentlich ist das schon erheiternd was du hier bringst ;)
dann weiche ich mal von meiner hilfe zur selbsthilfe ab...

https://kernel.ubuntu.com/~kernel-ppa/m ... /v4.4.176/

nun bin ich ja mal gespannt ob du die 3 passenden dep s findest und sie per doppelclick installieren kannst. ;)

ich habe keine lange weile, sondern machte einen vorschlag zur lösung, der normalerweise in 5 minuten von jedem (idr linux anfänger) dem ich diese info gegeben habe, umgesetz wurde.
Lg. Ehtron :)
Bitte genutzte Version und Desktop angeben. Ansonsten oft keine Hilfe möglich.
Ich gebe Hilfe zur Selbsthilfe.

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”