Barrierefreiheit abgeschafft

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
User avatar
Toschi
Level 1
Level 1
Posts: 2
Joined: Wed Aug 21, 2019 1:14 am

Barrierefreiheit abgeschafft

Post by Toschi » Wed Aug 21, 2019 1:30 am

Hallo,

während in Mint 18 eine gut funktionierende Lupe existierte und auch die Sprachausgabe in Ansätzen zu benutzen war, ist in Mint 19 damit Schluss.
Komplett abgeschafft. Es gibt noch den Menüpunkt Hilfsmitteltechnologie, aber es gibt nicht zu aktivieren.

Für Behinderte ist Mint nun in der aktuellen Version nicht zu gebrauchen. :twisted:

User avatar
secureIT
Level 3
Level 3
Posts: 164
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:26 pm

Re: Barrierefreiheit abgeschafft

Post by secureIT » Wed Aug 21, 2019 4:39 pm

Hi, Toschi

Ich habe LM 19.2 xfce installiert.
Eine Bildschirmlupe ist integriert ......
Strg-Taste und mittleres Mausrad zoomt den Bildschirm .

Zur Sprachausgabe hatte ich in früheren LMs ein bash-Script benutzt.
Das funktioniert auch immer noch - man muss allerdings 3 Pakete installieren :

Code: Select all

apt install xsel

Code: Select all

apt install libttspico-utils
... und von hier aus 16.04 die libav-tools
http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/u ... 1_all.deb
Danach : System - Neustart !

das Script :

Code: Select all

#!/bin/bash
  # 22.Jan 2016 - Version 3
  # By Alex www.youTube.com/WarumLinuxBesserIst
  # Angaben zur Paketinstallation für LM19 angepasst durch secureIT@forums.linux-mint.com 
  # Markierten Text mit Sprachsynthese in temporäre
  # .wav Datei speichern, die .Wav Datei wiedergeben
  # und anschließend löschen.

  # Installieren von xsel 
  # sudo apt install xsel
  # Installieren von picotowave
  # apt install libttspico-utils
  # libav-tools von hier installieren http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/f/ffmpeg/libav-tools_2.8.15-0ubuntu0.16.04.1_all.deb
  text=`xsel`; # Auf dem Bildschirm markierten Text in Variable $text setzten

  # Sprache für die Ausgabe festlegen
  # de-DE = Deutsch
  # en-GB = British-Englisch
  # en-US = US-Englisch
  # fr-FR = Französisch
  # it-IT = Italienisch
  # es-ES = Spanisch
  sprache="de-DE"

  # Doppelpunkt aussprechen
  text=`echo $text | sed -e "s/:/ Doppelpunkt /g"`;
  # Doppelslash aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,//, Doppelslash.,g'`;
  # Slash aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,/, Slash ,g'`;
  # Minus aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,-, Minus ,g'`;
  # & Zeichen Aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,&, und ,g'`;
  # " Zeichen Aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,", Anführungszeichen ,g'`;
  # # Zeichen Aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,#, Häshtäg ,g'`;
  # z.B. Zum Beispiel aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,.z.B., zum Beispiel ,g'`;
  # etc Zum Beispiel aussprechen
  text=`echo $text | sed 's,etc, etzetera ,g'`;

  # Audiodatei mit Sprache erstellen
  pico2wave -l=$sprache -w=/tmp/xsay.wav "$text"

  # Wiedergabe der Audiodatei
  avplay -nodisp -f wav -loglevel 0 >/dev/null -x 100 -y 50  -vn -autoexit /tmp/xsay.wav & PID=$!
  # ProzessID der Audioweidergabe ermitteln und in Datei schreiben
  echo $PID >/tmp/xsay-avplay.pid
Kopiere es in eine Libre-Office Textdatei - und speichere es in dein home in den Ordner bin als xsay.txt
Falls der Ordner bin nicht in Deinem Home existiert lege ihn an.

Danach navigiere in den Ordner und benenne die Datei um zu xsay ...... (ohne die Dateiendung)

Nun musst Du das Script noch ausführbar machen :

entweder via Terminal .....
dazu wechsle nach

Code: Select all

cd ~/bin
und führe im Terminal aus :

Code: Select all

chmod a+x xsay
Oder Du machst es wie ich in XFCE über den Dateimanager.
Im Thunar geht das mit Rechtsklick auf die Datei > Eigenschaften > Zugriffsrechte > Haken bei :Datei darf als Programm gestartet werden.

Danach kannst Du einen Starter erstellen mit dem Inhalt :

Name : Vorlesen
Kommentar: markierten Text vorlesen lassen
Befehl: xsay

Ab nun - wenn Du einen Text markierst und den Starter betätigst ...... wird Dir der Text vorgelesen.

Soeben unter XFce 19.2 ausprobiert ...... und : funktioniert. :D
In der Ruhe liegt die Kraft ! .......... The strenght is to be found in serenity !

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”