Problem mit Entwickler Zertifikat

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
tomschrot
Level 1
Level 1
Posts: 1
Joined: Wed Jul 01, 2020 6:46 am

Problem mit Entwickler Zertifikat

Post by tomschrot »

Hallo

Ich bin ein Windows User und plane den Kauf eines Notebooks auf dem ich dann Mint Cinnamon nutzen möchte.
Also habe ich die aktuelle Version Mint 20 Cinnamon 64 herunter geladen und auf einer separaten SSD installiert. Läuft alles soweit wie gewünscht aber:

Als Entwickler arbeite ich mit DOTNET und habe dieses auch installiert. Die IDE ist VS Code mit Erweiterungen.
Auch das geht reibungslos wie gewünscht.

Das Problem ist, das zum Debuggen von Blazor Webassembly der Kerstel Server HTTPS Zertifikate braucht, sonst werden die Debug-Ports gelockt. Ich habe gemäß der MS Anleitung die Zertifikate gesetzt (wie unter Windows 10 auch)

dotnet dev-certs https --clean
dotnet dev-certs https

(auch mit sudo probiert) und bekomme den Fehler

A valid HTTPS certificate with a key accessible across security partitions was not found. The following command will run to fix it:
'sudo security set-key-partition-list -D localhost -S unsigned:,teamid:UBF8T346G9'
This command will make the certificate key accessible across security partitions and might prompt you for your password.

Dummerweise kennt Mint security nicht....

wie kann ich das konfigurieren?
secureIT
Level 4
Level 4
Posts: 264
Joined: Wed Dec 05, 2018 1:26 pm

Re: Problem mit Entwickler Zertifikat

Post by secureIT »

Hi, ich bin kein dotnet-Experte ...... aber vielleicht hilft Dir das :

https://stackoverflow.com/questions/515 ... cate-trust

https://andrewlock.net/creating-and-tru ... -net-core/
.
Post Reply

Return to “Deutsch (German)”