Touchpad reagiert nicht

German Forum

Moderator: karlchen

Post Reply
User avatar
Blueshirtxxl
Level 1
Level 1
Posts: 11
Joined: Wed Feb 18, 2009 12:44 am
Location: Germany, Dortmund

Touchpad reagiert nicht

Post by Blueshirtxxl »

Hallo und guten Tag,
ich habe ein Netbook Toshiba NB510. Nach der Installation von LinuxMint 17 gibt es folgendes Problem.
Weder beim ebenfalls funktionierenden Windows 7 Ultimate, noch bei Linux Mint geht das Touchpad. Ich kann arbeiten, da ich eine Funkmaus dran habe. Schön wäre es jedoch, wenn auch das Touchpad ginge.
Da auch die Internetverbindung zuerst nicht ging, habe ich einen Treiber von Toshiba geholt, und Internet geht.
Wie heißt denn der Treiber für das Touchpad, weiß das vielleicht jemand, oder gibt es eine andere Lösung?
Alles an werkseitiger Software ist im Nirvana, habe eine 250Gb SSD installiert.
Wenn weitere Informationen nötig sind, bin ich gerne bereit, diese zu geben.
Everything is easy, if you really want.
Blueshirtxxl

Cosmo.
Level 23
Level 23
Posts: 17817
Joined: Sat Dec 06, 2014 7:34 am

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Cosmo. »

Wenn es auch unter Windows nicht funktioniert, scheint es sich um grundlegendes Problem (Hardware-Defekt?) zu handeln. Wurde der Rechner mit W7 ausgeliefert? Dann kann er wahrscheinlich nicht mehr ganz neu sein. Hat unter Windows das Touchpad jemals funktioniert? Was passierte auf dem Rechner unter Windows kurz bevor das Touchpad seinen Dienst aufgab?

User avatar
Blueshirtxxl
Level 1
Level 1
Posts: 11
Joined: Wed Feb 18, 2009 12:44 am
Location: Germany, Dortmund

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Blueshirtxxl »

Das Touch funktionierte einwandfrei bis zum neuinstallieren von Win7 und linuxMint. Wie schon beschrieben ist die mitgelieferte Software weg. Damit waren auch die Hardwaretreiber weg. Ich habe den Treiber für die omboard Netzwerkkarte gefunden und installiert. netzwerk geht jetzt. meine Frage war eher, ob es einen speziellen Treiber für das Touchpad gibt. Unter Win7 kann ich auf das Touchpad notfalls auch verzichten. Von einem defekten Touchpad gehe ich zur Zeit nicht aus.
Everything is easy, if you really want.
Blueshirtxxl

Cosmo.
Level 23
Level 23
Posts: 17817
Joined: Sat Dec 06, 2014 7:34 am

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Cosmo. »

Ziehe die USB-Maus ab (dann gibt es keine Irrtümer und Verwechsungen) und gib im Terminal die folgenden beiden Befehle ein:

Code: Select all

grep -B 5 mouse /proc/bus/input/devices
gconftool-2 --get /desktop/gnome/peripherals/touchpad/touchpad_enabled
Beide Befehle liefern lediglich Informationen, sie ändern nichts. Die Informationen bitte im nächsten Beitrag.
Sollte der zweite Befehl ausgeben, daß das Touchpad deaktiviert sei, dann gib noch folgenden Befehl ein:

Code: Select all

gconftool-2 --set --type boolean /desktop/gnome/peripherals/touchpad/touchpad_enabled true
Mit etwas Glück wird das Touchpad damit aktiviert.

User avatar
Blueshirtxxl
Level 1
Level 1
Posts: 11
Joined: Wed Feb 18, 2009 12:44 am
Location: Germany, Dortmund

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Blueshirtxxl »

Hier die Ausgabe der beiden Abfragen.

Code: Select all

korhan@Netbook510 ~ $ grep -B 5 mouse /proc/bus/input/devices
I: Bus=0011 Vendor=0002 Product=0007 Version=01b1
N: Name="SynPS/2 Synaptics TouchPad"
P: Phys=isa0060/serio1/input0
S: Sysfs=/devices/platform/i8042/serio1/input/input5
U: Uniq=
H: Handlers=mouse0 event5 
--
I: Bus=0003 Vendor=046d Product=c52f Version=0111
N: Name="Logitech USB Receiver"
P: Phys=usb-0000:00:1d.1-1/input0
S: Sysfs=/devices/pci0000:00/0000:00:1d.1/usb3/3-1/3-1:1.0/input/input7
U: Uniq=
H: Handlers=mouse1 event6 
korhan@Netbook510 ~ $ gconftool-2 --get /desktop/gnome/peripherals/touchpad/touchpad_enabled
»/desktop/gnome/peripherals/touchpad/touchpad_enabled« wurde kein Wert zugewiesen
korhan@Netbook510 ~ $ gconftool-2 --set --type boolean /desktop/gnome/peripherals/touchpad/touchpad_enabled true
Everything is easy, if you really want.
Blueshirtxxl

Cosmo.
Level 23
Level 23
Posts: 17817
Joined: Sat Dec 06, 2014 7:34 am

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Cosmo. »

Dein Touchpad wird erkannt und identifiziert, es stammt von Synaptics. Es muß also einen anderen Grund geben, wenn es ncht funktioniert. Hast du es mit einem Tastenkürzel (häufg Fn+Funktionstaste) abgeschaltet? Beim Öffnen der Mauseinstellungen von Mint, ist das Touchpad auf der Seite Touchpad eingeschaltet?

Welche Desktop-Umgebung verwendest du (Cinnamon, mate, ...)?

User avatar
Blueshirtxxl
Level 1
Level 1
Posts: 11
Joined: Wed Feb 18, 2009 12:44 am
Location: Germany, Dortmund

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Blueshirtxxl »

Hallo und guten Tag.
Erstmal zwischendurch schonmal danke, für die Beschäftigung mit meinen Problemen.
Also mein Desktop ist XFCE 4,
Everything is easy, if you really want.
Blueshirtxxl

User avatar
Blueshirtxxl
Level 1
Level 1
Posts: 11
Joined: Wed Feb 18, 2009 12:44 am
Location: Germany, Dortmund

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Blueshirtxxl »

Touchpad funktioniert wieder! Danke !
Es war tatsächlich eine FN-Taste. Da die Beschriftung dieser Tasten Mangelhaft ist, kann ich nicht mal sagen welche Taste es war. Habe nacheinander per Try and Error alles probiert, und siehe da, es hat geklappt
Nochmals Danke und einen schönen Tag der Arbeit wünsche ich aus Dortmund.
Everything is easy, if you really want.
Blueshirtxxl

Cosmo.
Level 23
Level 23
Posts: 17817
Joined: Sat Dec 06, 2014 7:34 am

Re: Touchpad reagiert nicht

Post by Cosmo. »

Und die anderen Positionen hast du geprüft? Ziehe die Funk-Maus heraus.

Möglicherweise ist das Touchpad auch im BIOS abgeschaltet. Halte ich allerdings für weniger wahrscheinlich, weil Linux es dann wohl nicht gefunden hätte.

Post Reply

Return to “Deutsch (German)”