Mint bootet nicht mehr hoch

Questions about Grub, UEFI,the liveCD and the installer
Forum rules
Before you post please read how to get help
Post Reply
tklustig
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Sun Dec 16, 2018 9:01 am

Mint bootet nicht mehr hoch

Post by tklustig » Sat Jan 12, 2019 9:00 am

Hallo Leute,
habe auf meiner SSD drei OS installiert. Der Bootloader zeigt alle OS auf /dev/sdaX an. Win7 und WIN10 booten ordnungsgemäß hoch. Wenn ich allerdings versuche, Mint hochzufahren, kommt kurz nach dem grafischen Mintsymbol folgende Meldung:

Code: Select all

initramfs
Wenn ich da den Befehl exit eingebe kommt folgendes:

Code: Select all

mounting /sys on /root/sys failed: No such file or ...found
mounting /proc on /root/proc failed: No such file or ... found
Was ist da los? Weder der grafische noch der Konsolenboot klappt! Ich habe zwar ein Backup der gesamten Partition vorgenommen, so dass ich mit https://sourceforge.net/projects/redobackup/ alles wieder auf einen funktionalen Stand einspielen könnte. Allerdings ist das erst der letzte Lösungsweg. LINUX hat bei mir, im Gegensatz zu Windows noch nie rumgezickt. Mich würde schon interessieren, was da los ist, woran es liegen könnte und wie ich ohne Wiedereinspielen des Backups Mint wieder zum Laufen kriege

User avatar
karlchen
Level 20
Level 20
Posts: 11087
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: Mint bootet nicht mehr hoch

Post by karlchen » Sat Jan 12, 2019 10:47 am

Hallo tklustig,

es müßte eigentlich mehr Text erscheinen, als nur initramfs. Dieser Text wäre wahrscheinlich wichtig, weil er die Fehlerursache benennt.
Beim nächsten Neustart könntest du bitte, wenn das Linux Mint Icon erscheint, einmal die Escape Taste drücken.
Das Icon wird dann verschwinden. Stattdessen sollten dann Startmeldungen über den Bildschirm laufen. Die letzten Meldungen, die angezeigt werden vor dem intramfs, die erklären hoffentlich, warum der Startvorgang scheitert.
Wenn du gute Bildschirmfotos knippsen kannst, mit einer Kamera oder dem Smartphone, also welche, auf denen man auch was erkennt und lesen kann, dann könnte so ein Bildschirmfoto helfen. Die Drucktaste funktioniert während des Bootens ja noch nicht.

Grüße,
Karl
Image
Linux Mint 19.2 32-bit xfce Desktop, Total Commander 9.22a 32-bit
Linux Mint 18.1 64-bit Cinnamon Desktop, Total Commander 9.22a 64-bit
Windows? - 1 window in every room

tklustig
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Sun Dec 16, 2018 9:01 am

Re: Mint bootet nicht mehr hoch

Post by tklustig » Mon Jan 14, 2019 3:48 pm

Folgende Fehlermeldung erscheint nach Betätigen der ESC Taste
  • "Found ext4 filesystem with invalid superblock checksum. Run e2fsck?
Denn Befehl e2fsck kann ich eingeben allerdings kenne ich ihn nicht. Was macht er und mit welchen Parametern muss er aufgerufen werden?

tklustig
Level 1
Level 1
Posts: 5
Joined: Sun Dec 16, 2018 9:01 am

Re: Mint bootet nicht mehr hoch

Post by tklustig » Mon Jan 14, 2019 4:07 pm

Hat geklappt. Danke für deinen Tipp mit der ESC Taste. Nach Eingabe des Befehl

e2fsck -b 32768 /dev/sda7
bootet Mint wieder hoch. Wie kann ich diesen Thread als erfolgreich gelöst markieren. Finde nirgends eine dbzgl. Option :oops:

User avatar
karlchen
Level 20
Level 20
Posts: 11087
Joined: Sat Dec 31, 2011 7:21 am
Location: Germany

Re: Mint bootet nicht mehr hoch

Post by karlchen » Mon Jan 14, 2019 5:13 pm

Hallo, tklustig.

Erst mal toll, dass du das Problem (selbst) gelöst hast, welches das erfolgreiche Booten verhindert.
Wie man den eigenen Thread als gelöst markiert, steht hier: [SOLVED] How to label a topic as SOLVED?

Grüße,
Karl
Image
Linux Mint 19.2 32-bit xfce Desktop, Total Commander 9.22a 32-bit
Linux Mint 18.1 64-bit Cinnamon Desktop, Total Commander 9.22a 64-bit
Windows? - 1 window in every room

Post Reply

Return to “Installation & Boot”